ich bin zu schüchtern und habe deswegen nicht so viele Freunde

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh man. Das kenne ich. Bei Freunden die verrückte, durchgeknallte und kaum kommt da jemand, den man nicht kennt oder nur ansatzweise kennt, schon ist man total schüchtern und...uncool kann man sagen. Ich hab deswegen auch nur wenig Freunde, die ich an der Hand abzählen kann und in meiner Klasse, nur eine Zweckfreundschaft :/ ...

Tipps dagegen wären zb. , es auszublenden, wenn du bestimmte Leute nicht kennst zb. in der Schule, aus der Klasse und sie dich aber ansprechen. Sei einfach du selbst. Sonst denken die hinterher noch, du bist arrogant, weil du kaum mit ihnen redest oder nichts sagst. Das war nämlich bei mir so. Mich hielten die für total arrogant und eingebildet, da ich früher so schüchtern war und sie nicht mal angesehen habe. xD

Was du auch machen kannst, ist, dorthin zu gehen, wo viele Jugendliche sind zb. in ein Jugendzentrum. Dort lernst du automatisch neue Leute kennen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also Tipps kann man ja geben aber umsetzten musst du sie ja selber. Ich war auch mal schüchtern und dann hat meine Freundin mich in die Stadt gezerrt und dort sollte ich jede Person ansprechen die an mir vorbei gelaufen ist. Das war damals echt hart für mich und peinlich. Aber jetzt lach ich drüber und danke meiner Freundin das sie das mit mir gemacht hat ;D

Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mollyma98
20.10.2012, 14:19

danke , ich werde es mal probieren :)

0

Sei selbstsicher ;) Stell dich vor den Spiegel und guck die in die Augen und sag dir das bist du! Wenn neue dazu kommen sei einfach so zu denen wie zu deinen Freunden wenn sie dich nicht mögen scheiß drauf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mollyma98
20.10.2012, 14:20

danke , werd' ich mal machen :)

0

Was möchtest Du wissen?