Ich bin zu eenst und dann doch zu albern, zu kindisch. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird immer Leute geben, denen du zu "beliebiges Adjektiv einsetzen" bist. Wer nicht damit umgehen kann, ist selbst schuld, du bist toll, so wie du bist =)

Falls dich das sehr stört, dann lerne besser jetzt schon, die Meinung anderer über dich nicht zu werten und nur "konstruktive Kritik" anzunehmen. Andere dürfen gerne ehrlich sein, aber dir einen ernstgemeinten Ratschlag wegen etwas zu geben oder einfach nur an dir rumzumeckern sind zwei völlig verschiedene Dinge - wähle sorgfältig aus, welche Kritiken du annehmen willst und tu das, was sich für dich richtig anfühlt.

Ich weiß was du meinst,so bin ich auch. Dagegen kann man nichts tun, du bist so. Dein Charakter ist so. Versuch dich einfach nicht vor anderen zu verstellen, deine Freunde akzeptieren dich so wie du bist. Also akzeptiere dich selbst. Man ist auch nicht gleich kindisch, nur weil man spaß am leben hat.

Wenn Du Dich selbst mehr annimmst und akzeptierst, dann wirst Du von Anderen auch mehr angenommen und gemocht. Wer sagt denn, daß Du zu Ernst oder zu kindisch bist!? Wenn Du ein tiefsitzerendes Selbstwertprobem hast, hol dir professionelle Hilfe von einem (Mental-)Coach. Die Probleme die Du in dir hast, spiegeln sich in deiner Außenwelt wieder, sobald Du diese in dir gelöst hast sind die Probleme im Außen auch gelöst.

Was möchtest Du wissen?