Ich bin zu dünn, wie werde ich dicker?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Achte bei den Lebensmitteln die du einnimst auf die Kalorien und zähle mal einen Tag deine Kalorieneinnahme und versuche diese von Zeit zu Zeit um 500 Kcal zu steigern.

Baue Snacks zwischen deine normalen Mahlzeiten ein, z.B. sind Nüsse sehr Kalorienhaltig und machen nicht unbedingt satt.
Versuche mehr Milch oder Apfelsaft am Tag zu trinken
und versuch so gut wie jeden Tag etwas Reis oder Nudeln zu essen.

Das Problem bei den meisten ist, dass sie an einem Tag mal viel essen und an dem anderen wieder wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animay123
16.11.2015, 21:33

Ok habe ich mal versucht nach einem halben Jahr habe ich gemerkt das nichts passiert der Artzt hat alles untersucht ob ich nichts vertragener er meint das alles ok mit mir ist

0

ich schließe mich dir an bloß bin ich doch etwas "dicker" als du... 14 jahre 161 cm 43 kg
also bin ich etwas stärker als du finde mich persönlich auch viel zu dünn.... ich esse besonders viel von den beilagen und so hab so in 2 monaten 2,5 kg zugenommen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animay123
16.11.2015, 21:57

Ich habe leider fünf Jahre gebraucht um fünf Kilo zuzunehmen

0
Kommentar von tanja142001
16.11.2015, 21:59

😱

geh sicherheitshalber zum arzt schilddrüse und so untersuchen!
bei mir ist es einfach erblich bedingt....
geh auf jedenfall zum arzt nochmal...

0

Dafür gibst Spezialisten die heißen Ärztin .Frag nicht im Internet rum .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animay123
16.11.2015, 22:14

Jaja 😂

0

Was möchtest Du wissen?