Ich bin zu dünn. Was tun?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn du zu dünn bist solltest du auf gesunde Ernährung achten. Viel Kohlenhydrate zu dir nehmen, evt. Muskeltraining. Aber ansonsten würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Vieleicht sind deine Freunde auch einfach nur neidisch ;-)

hallo also ich bin auch seehr dünn :O ich bin 1.68 cm und wiege 49 kg (14 jahre).. aber ich finds eigentlich gar nicht so schlimm.. ich meine manche wollen so dünn sein ... wenn du unbedingt zunehmen willst, dann würde ich viel kohlenhydrate zu dir nehmen und auch ab und zu süsses essen (schokolade -) aber bei manchen ist es halt von natur aus das sie so dünn sind, wie z.B bei mir ich esse echt viel und mache auch sehr viel sport, doch ich habe zum glück einen gut aufgebauten körper :) also versuchs mal mit krafttraining (ich reite auch ab und zu) und vergiss nicht möglich viel zu essen, natürlich darfs du nicht das gesunde essen vergessen!! ich wünsch dir viel glück dabei ;) und sorry zwar sehr spät aber immer hin :D

Da die meisten Menschen diesen Beitrag wohl über Google erreichen, obwohl er schon älter ist, möchte ich doch noch meinen Senf dazu geben.

Von Ratschlägen wie "mehr essen (am besten fettig) und nur wenig Bewegung" werdet Ihr weder dicker noch sonst irgendwas. Allerhöchstens krank!!!!! Bei solchen Aussagen sträuben sich bei mir alle Nackenhaare...was denken sich manche Menschen nur. Manmanman...

Wer wissen möchte warum er so schlank ist und es auch bleibt, dem sei eine Reportage dazu wärmstens ans Herz gelegt "Warum manche Menschen nicht dick werden". Einfach mal auf Youtube dannch suchen. Dann werdet ihr euch auch darüber im klaren sein das diese ganzen idiotischen Tips überhaut nix bringen.

Das einzigste was euch hilft ist Disziplin und einserner Wille!!! Ich habe vor noch einem Jahr bei 190cm Körpergröße zwischen 70-75kg gewogen. Habe solche Seiten hier angesurft und war völlig verzweifelt. Ich hab auch nur rumgeheult und mich gefragt warum ich...aber nie wirklich was unternommen. Mich nur selbst bemitleidet. Ich habe ,abgesehen von diesem Sommer, seit 17Jahren kein Freibad mehr von innen gesehen. Ich habe noch nie in meinem Leben eine Kurze Hose getragen, egal wie heiß es draußen war!!! Ich habe mich an schlechten Tagen gar nicht aus dem Haus getraut. Ich habe die Sommer gehaßt...mein Selbswertgefühl war wie man sieht recht angeschlagen.

Ich habe Tips befolgt wie, mehr essen weniger Bewegung. Pillen vom Arzt, uferlos Untersuchungen usw. usw. Gebracht hat es null...im Gegenteil. Ich bin davon krank geworden durch das ganze schlechte Essen und weil sich mein Leben viel zu sehr darum gedreht hat. Herz -und Nierenprobleme und die Phsyche hat auch was abbekommen...Panikattacken vom feinsten. Nicht gerade was ich erreichen wollte.

AUFGEPASST: Ich wiege heute (das ist kein Witz) 95kg bei einem Körperfettanteil von knapp über 10% und bin Topfit. Wie das?! SPORT...denn NIX ANDERES hilft bei solch veranlagten Menschen. Wegen meiner schlechten Bluwerte und meinen Panikattacken habe ich mit dem Joggen angefangen. Komischer weise stellte ich nach nem Monat fest das ich mich nicht nur besser fühlte, sondern nebenbei 4kg zugenommen hatte. Meine Beine hatten nämlich auf die plötzliche Belastung damit reagiert, MUSKELN aufzubauen. Da hat es klick gemacht. Ich bin über meinen Schatten gesprungen und trotz Scham in ein Fitnessstudio gegangen. Habe mit dem Kraftsport angefangen. Ich habe alles Wissen zu dem Thema in mich aufgesaugt. Habe einen Trainings sowie Ernährungsplan erstellt, nach dem ich ohne Kompromisse lebe. Egal was passiert...egal ob ich bock habe oder nicht!!!

Schlanke Menschen nehmen nicht zu, egal was und wieviel sie essen...euer Körper verheizt einfach alles was ihr zu euch nehmt und bildet keine Polster wie bei dickeren Menschen. Dagegen hilft nur eins...Ihr müßt euren Körper dazu zwingen Nahrung sinnvoll zu VERWERTEN. Reizt eure Muskeln und sie werden dafür sorgen das die Nahrung so sinnvoll verwertet wird wie es geht...nämlich zum Muskelauf und Fettabbau!!! Ja es ist sehr anstrengend und sehr langwierig...aber wenn man es durchzieht bekommt man die Belohung. Ein neues Leben Quasi...

Genau wie Menschen mit Übergewicht müssen auch Menschen wie wir uns SCHINDEN um ein Gesundes und normales Niveau zu erreichen. Und genauso wie dicke Faule Menschen niemals abnehmen werden, werden auch dünne faule Menschen niemals (gesund) zunehmen PUNKT!!! Also wer was erreichen will soll gefälligst auch seinen Hintern bewegen und AKTIV etwas dagegen tun...ich habe 17Jahre gebraucht meine Lektion zu lernen und dabei viel von meinem Leben verschenkt. Vielleicht ist das die Motivation für den ein oder anderen nicht den selben Fehler zu begehen und jetzt etwas zu dagegen zu tun.

ich wünsche viel Spaß und Erfolg dabei!!!!!

Danke habe neues Ziel vormir

0

Wie ist die Wirkung von der Pille Maxim?

Hi Leute, vor kurzem habe ich die Pille Maxim verschrieben bekommen. Sie soll meine Hautunreinheiten bekämpfen, und mir beim Zunehmen helfen. Hat jemand Erfahrung, ob sie tatsächlich wirkt?

...zur Frage

Wäre ich mit 45 Kg bei 168 cm zu dünn?

Ich bin 14 Jahre alt und wiege 60,7 und bin 1,68 groß. Mein Wunschgewicht ist 45 Kg. Wäre ich dann zu dünn?

Meine Freunde meinten das ich dann abgemagert aussehen würde und so. Ich will mal eure Meinung dazu wissen.

...zur Frage

Bin ich zu dünn, Ich wiege nur 50 kg mit 175 cm?

Hallo! Ich bin weiblich, 14 Jahre alt, 175 cm gross und wiege nur 50kg. Ich finde meinen Körper viel zu mager und hätte gerne 5-10 kg mehr und mehr Kurven. Ich esse ganz normal (eher viel) und ich verstehe nicht warum ich so dünn bleibe. Ich würde mich sehr über Tipps und Ratschläge freuen.

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ich 6 Tage die woche immer unter ?

800 kcal am tag esse und dann am 7 tag mir pizza und sowas gönne? Also nehme ich dann zu? Also dann wieder 6 tage unter 800 kcal und so weiter?

...zur Frage

Ab wie viel Kg bin ich in Lebensgefahr?

Hey. Ich bin Magersüchtig. Ich bin 1,72 groß und wiege 46 kg. Meine Mama meint ich sei schon in Lebensgefahr? Stimmt das? Wenn nicht ab wie viel kg? Bitte helft mir. ich kann nicht mehr ): LG

...zur Frage

175 cm Gewicht?

Ich bin 176,5 cm groß und wiege immoment 50-52 kg. Wäre es ok wenn ich 49 oder 48 kg wiegen würde. Ich bin nicht magersüchtig oder so, ich esse gerne und auch mal viel Süßes. Welches Gewicht würdet ihr mir empfehlen? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?