Ich bin wiedergeboren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Darüber streiten sich Philosophen seit jahrtausenden. Einen Vorteil hat es vielleicht sogar, wenn wir Menchen es glauben: durch die Wiedergeburt lässt sich der Tod besser akzeptieren (weil es geht ja danach weiter). Wenn Du Dich wirklich ernsthaft für das Thema interessierst solltest Du Dich mal ein wenig mit Philosophie und Religionen wie dem Hinduismus beschäftigen.

Geh doch einfach Deiner Sache nach. An was erinnerst Du Dich aus Deinem früheren Leben? Kannst Du Orte, Menschen beschreiben? Vielleicht findest Du ja die Orte? Ich fände es interessant, wenn mir so etwas passieren würde. Ich hatte auch mal so ein Gefühl, allerdings befürchte ich, dass da meine Fantasie mit mir durchgegangen ist.

22

wenn ich an einem ort bin wo ich noch nie war, kommts mir so vor als ob ich schon mal da gewesen war

1
20
@BlutendesHerz

Ja, ein Déjà-vu. Das hatte ich auch schon mal. Es gibt Möglichkeiten, eine sogenannte "Rückführung" zu machen. Kostet bisschen was und man muss sicher ganz dolle aufpassen, dass man nicht über den Tisch gezogen wird und eine seriöse Institution findet.. aber sollte möglich sein.

1

manche sagen das wir wiedergeboren werden die anderen nicht. es kommt auf deine Religion an. Die Hindus zum Beispiel glauben daran wiedergeboren zu werden.

Wird man als ein tierisches Lebewesen wiedergeboren?

...zur Frage

Wiedergeburt = Widerspruch?

Ich habe über Wiedergeburt nachgedacht.

Es gibt ja Menschen, die glauben, dass sie nach dem Tod wiedergeboren werden. Für diese Menschen wird dies ein ähnlicher Trost sein, wie für andere Menschen ein Leben nach dem Tod im Himmel.

Für mich klingt das sehr unlogisch. Angenommen es gäbe tatsächlich so etwas wie Wiedergeburt - Ich denke, es gibt kaum einen Menschen, der ernsthaft behauptet, er könnte sich an ein vorheriges Leben erinnern.

.

Das kann dann eigentlich nur 2 Gründe haben:

  1. Selbst wenn man wiedergeboren wird, kann man sich nicht an das vorherige Leben erinnern. Damit ist man auch nicht mehr derselbe Mensch wie zuvor, damit meine ich natürlich nicht den Körper, sondern das Bewusstsein. Dies ist nicht mehr das gleiche. Wieso soll es also einen Trost darstellen? Für mich macht das keinen Unterschied zum “Im Nichts Verschwinden“.

  2. Jeder Mensch ist sozusagen die Erstausführung der Wiedergeburtsreihe. Er müsste also anschließend immer wieder als Tier wiedergeboren werden, denn selbst wenn ein Tier wüsste, dass es einmal ein Mensch war, könnte es dies den Menschen nicht mitteilen.

.

Worin also besteht der Trost, wenn man an eine Wiedergeburt glaubt? Oder meinen diese Menschen wirklich, sie könnten sich an ein früheres Leben erinnern?

.

Hallo Support - Ich suche Rat, denn ich durchschaue diese Logik nicht!=)

...zur Frage

Warum behaupten besonders viele Prominente das sie schon einmal gelebt hätten?

Thema Reinkarnation

Besonders auffällig als eine schöne blonde sehr feminine Schauspielerin in einer Zeitschrift mal behauptete sie wäre in einem früheren Leben ein französischer Bauer gewesen...

Das kann ich nicht glauben.

Wäre sie früher ein Mann und ein Bauer gewesen so wäre sie doch heute auch seelisch männlich

Oder wird in der Reinkarnationslehre geglaubt das sich die ganze Persönlichkeit eines Menschen nach dem Tod verändert und er total seelisch anders wiedergeboren wird??

...zur Frage

Glaubt ihr daran, dass man wiedergeboren wird?

...zur Frage

Wird man nach dem Tod in ein Paralleluniversum wiedergeboren?

Wenn es unendlich viele Paralleluniversen gibt, würde man nach dem Tod auch in einem Paralleluniversum wiedergeboren werden?

Ein paar Fragen wenn man nach dem Tod in ein Paralleluniversum wiedergeboren wird:

  • Lebt man in jeden weiteren Leben immer eine bestimmte Zeit länger? (z.B. um Sekunden, Minuten, Stunden, Tage, Wochen usw. länger)
  • Wird auch immer alles besser und fortschrittlicher mit jeden weiteren Leben?
  • hat man irgendwann in einen Zukünftigen Leben schon in dem 80er Handys und Internet?

Ich habe das Gefühl das ich mein jetziges Leben schon einmal gelebt habe und das es tatsächlich so war. Ich weiß nur noch das letzte, was vor meiner Geburt war, ich lag mit Blick zum Wohnzimmerschrank auf der Couch, schloss meine Augen und war weg, wurde kurze Zeit in einem Paralleluniversum wiedergeboren, also wieder am 03.06.1981.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?