Ich bin weiblich, 14, 1,70m groß und wiege 75kg! Ist das zu viel?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Was soll ich jetzt sagen.

Ich kenne ein Mädchen oder besser gesagt eine junge Frau, die hat ungefähr deine Größe und Dein Gewicht, ist allerdings etwas älter als 14.

Sicherlich fällt sie mit ihrer Figur auf, wenn sie zwischen einer gleichgroßen Frau steht, die nur um die 50 Kg auf die Waage bringt.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich ihre Figur und die Verteilung des 75 Kg absolut attraktiv und sehr weiblich empfinde. das kann ich natürlich in deinem Fall nicht beurteilen.

Du darfst natürlich auch nicht außer Acht lassen, dass deine Entwicklungsphase noch nicht abgeschlossen ist und sich sowohl in die eine oder andere Richtung etwas tun kann.

Mein Fazit:

Trotz des BMI, auf den andere User hinweisen finde ich das nicht bedenklich und bin überzeugt davon, dass Du allein durch deinen Sport und deinen eigenen kritischen Blick Motivation hast, so zu bleiben wie Du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist wirklich zu viel. Du solltest schon etwas tun. Diäten machen da keinen Sinn und sind mit 14 sogar  gefährlich. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen. Jo-Jo. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Sport.

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch.

Oder Workouts wie diese :

youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=sxPR9ctX9B4

youtube.com/watch?v=ks52SopaSI8&list=PL67FE416F374FFF5B

youtube.com/watch?v=x-ryCAdXzQg

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so pauschal nicht sagen. Auf den ersten Blick würde ich sagen, ein paar Kilo weniger dürften es durchaus sein, aber da spielen so viele Faktoren eine Rolle, dass du besser beraten bist, wenn du mal euren Hausarzt fragst. Wenn der der Meinung ist, dass du abnehmen musst, dann wird er dir auch in dieser Hinsicht weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist noch ok ! Überdenke ein bisschen deine Bewegung und deine Ernährung. Wohlgemerkt ein bisschen! Jetzt nicht extra eine Diät machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt, finde ich, immer darauf an, wie es proportioniert ist. Aus diesem Grund kann man das so jetzt nicht sagen. Aber solange du dich wohl fühlst, wo liegt das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was in deinem Alter zählt ist, dass du dich in deinem Körper wohl fühlst. Aber natürlich solltest du auf eine gesunde Ernährung und genügend Sport achten.

Kennst du die App "happiz"? Da kannst du mit 1 kleinen "Übung" bzw Aufgabe pro Tag gesünder werden. Ist es auf jeden Fall wert. Die arbeiten mit der Erkenntnis, dass man schon mit einer kleinen Aufgabe die die Gesundheit verbessert gesünder wird, wenn man das eine Zeit lang macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich schon!  Du bist erst 14. Wenn Du so weitermachst, wie bisher hast Du nächstes Jahr schon 80, dann 85 kg u.s.w.   ... und es wird immer schwerer, die Notbremse zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BMI-Rechner für Jugendliche aus dem Internet aufrufen ! Mit BMI 26 eindeutig Übergewicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahnunglos88
12.07.2016, 14:58

Den BMI Rechner nennen ist ja immer ne nette Sache aber bei der Rechnung des BMIs wird sovieles nicht berücksichtigt, deswegen finde ich den Tipp sinnlos und überflüssig. Wenn man schon solche Tipps angeben möchte, würde ich den WHtR als hilfreicher bezeichnen.

 

0

Über den Daumen rechnet man Größe minus 100 .Ansonsten ist es zuviel,wenn Du Dich unwohl fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso machst du sowas nicht mit einem "BMI Rechner"?! Wähle den für Kinder aus und lasse es dann errechnen.
Ich kann dir aber jetzt schon sagen, ohne es zu berechnen, du bist über dem Normalgewicht. Sogar sehr, denke ich. Das ist aber nicht so wichtig. Das Gesamtbild muss stimmen, um gesund zu sein!! Aber Joa...bisschen Sport und eine gesunde Ernährung würde dir nicht schaden:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubblefisch
12.07.2016, 14:35

Alle, welche die Wahrheit schreiben, bekommen einfach einen Pfeil nach unten xD. Sie ist Übergewichtig, dafür muss man nichts berechnen. Das sieht man sogar!! Also man sollte es schon akzeptieren können, um was ändern zu können!!!
Sie ist verdammt nochmal 10 Zentimeter kleiner und vier Jahre jünger als ich und sie wiegt mehr als ich :0!!
Und ich treibe Kraftsport und bin schon ungefähr etwas über dem optimal Gewicht. Natüüüüürlich wiegt sie dann zu viel, wenn das alles nicht Muskeln sind!!

2
Kommentar von nussnougatbabe
12.07.2016, 14:39

Also zum Sport: ich spiele Fußball und reite
Dem entsprechend habe ich relativ muskulöse Beine

0
Kommentar von bubblefisch
12.07.2016, 14:46

Trotzdem bezweifle ich es sehr, dass du auch einen sehr geringen Körperfettanteil hast. Wenn man viel wiegt, wegen Sport (Bodybuilding), ist es ja noch okay. Sieht gut aus und man ist sogar gesund, weshalb der BMI nur für normale Menschen, die jetzt nicht besonders aktiv sind, geeignet ist. Leute, die soviel wiegen wie ich, sehen auch schmächtiger aus, dafür mit mehr schwabbel an den Körper. Und du hast einfach echt zu viel Gewicht. Stelle einfach deine Ernährung um, dann verringert Sicht der kfa und du nimmst auch ab.
So entsteht auch ein Sixpack, in der Küche!
Zum Sport, empfehle ich dir kardio, weil du ja nicht größere Muskeln haben möchtest, sondern einfach nur das überschüssige Fett verbrennen willst. Du solltest dann in drei monaten, wenn du es richtig und gesund machst, locker das optimal Gewicht erreichen. Gehe aber nicht weiter runter, als 60 kg.!! Wir Männer stehen auf Kurven, vor allem sportliche kurven ;)

1

Nein, das ist Gewicht ist vollkommen okay. Sieht bestimmt hübsch aus. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sagen wir mal ja, etwas.
Du solltest zumindest auf dein Gewicht und deine Ernährung achten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst doch selbst wie deine Figur ist...was denkst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um genau zu sein: ja es ist zu viel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch einfach in den Spiegel! :p Schlank ist das auf keinen Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon etwas Übergewicht. In deinem Alter und deiner Größe wären so 55 - 65 kg optimal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. 15 kg dürften runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?