Ich bin vor Fußballspielen total aufgeregt. Was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir persönlich haben da immer feste Rituale geholfen. Am Spieltag selbst war mein Vormittag immer komplett durchorganisiert, immer wenn ich an das Spiel gedacht hab, hab ich mich positiv konditioniert indem ich an Spielsituationen gedacht hab, in denen ich alles richtig gemacht hab. Zwischen Traineransprache und Spielbeginn/Warmup hab ich immer gerne aufbauende Musik gehört und bin dabei komplett in mich gegangen. Wichtig ist dabei, dass es wirklich aufbauende Musik ist!

Könntest du eine kleine Playlist anfertigen oder vl. ein zwei lieder. wär super! :)

0

Nein, leider nicht. Es kommt ja immer darauf an, was einem liegt und was nicht. Ich hab mir immer gern klassische Musik angehört. Triumpfmarsch, Oh Fortuna etc. Unterm Strich muss es aber in erster Linie auf Dich aufbauend wirken.

0

Also ich bin generell nicht so aufgeregt davor, aber vor wirklichen Spitzenspiel spielen höre ich immer Musik die mich runter bringt. Ich weiß ja nicht welche Musik du dafür brauchst:)

Danke :)

0

Hallo

Hör dir musik an hör dir dein lieblings musiker an oder etwas chilliges und mach die augen zu.Und denk dir das ist fußball der spaß ist das wichtigste .

Hoffe ich konnte dir helfen

LG

Devil199

Was machst du denn sonst wenn du nervös bist ? Gibt halt so klassische Tipps wie Lesen, Musik hören etc. Gibt auch so Beruhigungssauger (quasi Schnuller), weiß aber aus persönlicher Erfahrung nicht ob die helfen..

Zocken beruhigt mich vor einem wichtigen Spiel. Oder den Vortag nicht daran denken ;)

Danke. Nur das Spiel ist gleich.

0
@leobattles

Dann in sich gehen nochmal alles kurz bedenken wird schon schief gehen ;)

0

Ja es wird schon...

0

Was möchtest Du wissen?