Ich bin von WLAN auf LAN umgestiegen und merke den Unterschied kaum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Datenrate von 6000 ist in kBit/s angegeben, was exakt 750 kByte/s Downloadrate entspricht. die Abweichung um 50 kByte/s wird am Sync zw. Router und Vermittlungsstelle liegen. Das einzige was dein Internet verschnellern würde, wäre ein schneller Tarif, wobei die 16.000 Tarife heute meist das gleiche wie die 6.000 Tarife kosten. Frage mal bei Vodafone ob ein Tarifwechsel zu DSL 16.000 möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt an deinem Internetvertrag. Wenn ihr nur ne 6000er Leitung habt, ist mit einem LAN Kabel auch nicht mehr raus zu holen. Das LAN Kabel "verschnellert" nur die Übertragungsrate zwischen deinem PC und dem Router im Haus, aber nicht die Geschwindigkeit und Leistung des Routers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wildwalker99 28.12.2015, 01:59

Ja, das ist mir soweit klar. Aber wenn ich ne 6000er leitung hab, müssten doch beim Downloaden mehr als 700Kb/s durchgehen. Bzw. ist es ja eigentlich so, dass eine Lan-Vebindung in jedem Fall schneller ist als eine Wlan-Verbindung. Warum merk ich dann sogut wie gar keinen unterschied zu vorher?

0
asdundab 28.12.2015, 02:20
@wildwalker99

Die Datenrate von 6000 ist in kBit/s angegeben, was exakt 750 kByte/s Downloadrate entspricht. die Abweichung um 50 kByte/s wird am Sync zw. Router und Vermittlungsstelle liegen.

0

Was möchtest Du wissen?