Ich bin verzweifelt, meine mutter ust allein und sehr deprimierend darûber und sehr oft traurig.Sie redet oft mit mir ûber ihre Gefühle, was soll ich nachen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

geh' doch mit ihr raus, irgendwelche Unternehmungen (Eisdiele, shoppen, Sport, Kino, Flohmarkt,...). Das muss ja nicht "immer" sein, aber gelegentlich halt. Unter Leuten bzw. "draußen" kommt sie auf andere Gedanken - und vor allem besteht dort eine Chance, andere kennen zu lernen - damit erledigt sich das Problem.

Mit "alleine zuhause herumhocken und traurig sein" passiert nämlich exakt nichts (außer, sie hofft heimlich auf den Besuch eines Staubsaugervertreters).

Männer im Status "Single" gibt's zuhauf - in jeder Altersklasse, und manche sind bestimmt auch ganz nett. Man muss sie nur finden - und auf ihrem Sofa hat sie diese Suche wohl schon erledigt: also "draußen" weitersuchen. Kontaktanzeige o.ä.?

Magdlenn 30.04.2016, 09:58

also sie vertraut mir sehr... und sie hatte einen mann getroffen und das war unter aller sau!!...Und das problem ist das sie ihrer meinung nach niemnad will wegen ihren Beruf😳

0
Peter42 30.04.2016, 10:26
@Magdlenn

ja, und? Es gibt noch mehr Männer, und nicht alle sind (oder ticken) gleich. Da muss man schon ein bisschen suchen bis man jemanden trifft, wo alles passt - in den seltensten Fällen ist das gleich beim ersten Kandidaten der Fall. Und ihr Beruf (was auch immer er ist)- auch der gehen die Meinungen und Einstellungen weit auseinander: was der eine als "toll" empfindet, stört den nächsten, was dieser dann "gut" findet, geht beim ersten nicht usw.. Wenigstens hat sie einen Beruf - schon allein das wird bei etlichen Männern für gewisse Pluspunkte sorgen.

0

vielleicht hilfst du Ihr ein bisschen Selbstvertrauen zu schenken (zum Frisör gehen oder so) wenn sie das will kannst du sie auch auf einer Single Börse oder so anmelden!!

Magdlenn 30.04.2016, 09:59

ist sie schon und sie vertraut mir allllleeeesss an ,

0

Was möchtest Du wissen?