Ich bin verliebt aber traue mich nicht sie anzusprechen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja es kommt halt drauf an. Überrumpeln ist immer eher negativ. Also sollte man die Sache langsam angehen. 

Von verliebt kannst du da eh nicht sprechen, weil du sie scheinbar nicht kennst wenn ihr euch nicht unterhalten habt.

Ich würde zunächst versuchen mich mit ihr normal zu unterhalten dann merkst du auch wie sie dich findet. Wenn das passt kannst du sie nach einem date fragen. Also ob sie mit dir was essen gehen will oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valera98
28.11.2015, 00:01

Doch ich wahr schon ein paar mal mit ihr unterwegs aber mit mehreren Leuten und so richtig hab ich halt noch nicht mit ihr geredet

0

Es ist eigentlich ganz Simpel ...

Entweder du machst nichts, und es wird nichts geschehen.

Oder ... du versuchst es und überwindest dich. Dann kriegst du entweder eine Zuwendung oder Ablehnung. Du musst auf beides vorbereitet sein, dann hast du keine Angst mehr egal vor welchem Ergebnis und dann traust du dich.

Oder du traust dich halt eben nicht ... das ist die faule alternative :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valera98
27.11.2015, 23:58

Ich bin wirklich nicht faul kein bisschen aber ich weiß nicht wie ich anfangen soll sie überhaupt an zu sprechen

0

Ich sag nur eins!! Wer nicht wagt der nicht gewinnt!! Ich stimme den anderen zu also TRAU dich!!!! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche ihn doch einfach irgendwann mal an, du musst ihm ja nicht gleich sagen das du ihn liebst. Was hast du schon zu verlieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Trau dich doch! :) Sie wird dir schon nicht den Kopf abreißen, wenn du sie ansprichst.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?