Ich bin verknallt! Aber sie nicht ich habe Angst?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

a) warum sollte man da angst haben? sowas passiert. und ich kann dir jetzt schon sagen - es wird dir vermutlich bei mehreren frauen passieren dass du sie toll findest, sie dich aber nicht.

b) was hast denn bereits unternommen? hast se mal angesprochen? habt ihr euch mal getroffen? schreibt ihr miteinander? weiß sie überhaupt wer du bist? was bringt dich auf die idee, dass sie kein interesse hat?

Treffen ja wir schreiben sehr viel auf Whatsapp aber ich hab ihr schon mal gesagt das ich in sie verliebt bin und sie hat einfach nur gelacht:( dann sagte ich its a Prank und sie hat gesagt Gott sei dank :(

0
@Malleizzda

hm... also einzeln allein könnte die antwort noch positiv ausgelegt werden, zusammen mit dem lachen würd ich aber schon sagen.... keine chance. du bist in der friendzone...

1
Ich bin verknallt!

Besser "ver" als "be"!

¿Wie meinst Du?

0

sag es ihr ...wenn es nichts wird such weiter

Noch verknallt in ehemaligen schwarm? Geht das? Brauche tipps?

Bitte ganz durchlesen, ich brauche Hilfe! Also vor knapp 9 Monaten war ich in einen Jungen aus meiner Klasse verknallt. Aber nur verknallt, nicht so extrem verliebt. Nachdem er mir dann gesagt hat, dass er mich eher nur als Freundin (im Sinne von Kumpel)sieht, war ich zwar erst enttäuscht und traurig, aber nach paar Tagen ging es wieder und das Thema war gegessen. Naja, knapp einen Monat nach seinem "Korb" haben wir zusammen einen Tanzkurs gemacht. Ich war, als ich noch verknallt war, ihm gegenüber eher zurückhaltend, aber das hat sich durch das Tanzen hat total gebessert. Wir sind richtig gute Freunde geworden. Das Problem ist: Schon seitdem passiert es mir immer wieder mal dass ich bei ihm leicht eifersüchtig werde, wenn er sich mit anderen Mädchen trifft. Und allgemein gibt's so Kleinigkeiten, die für eine Freundschaft nicht ganz normal sind, denk ich. Wie z.b. dass ich ihn immer noch süß finde (auch wenn ich nicht verknallt bin) oder dass ich mir große Sorgen um ihn mache, wenn er Streit mit den Eltern hat oder wenn er krank ist oder so, dass ich ihn bei längerer Trennung vermisse (mehr als meine beste freundin)

(Kleine Anmerkung: Er verhält sich mir gegenüber immer ein wenig anders. Bei gemeinsamen Nachmittagen mit Freunden im Park hat er mich ab und zu mal hochgehoben und so getan als würde er mich in den bach werfen, bei fotoshootings an den tanzbällen hat er mich auch immer hochgehoben, und sonst neckt er mich sehr viel. Aber trotzdem bin ich mir sicher dass er nicht auf mich steht. Er meinte, er stünde auch nicht auf mich Und das glaube ich ihm auch.)

Meine beste Freundin meint, dass ,wenn man mal auf jemanden stand, eine andere "Verbindung" zu dieser Person hat. Kann das sein?

Könnt ihr mir bitte, bitte helfen? Ich gehe nämlich ab September auf ein Internat, das knapp 400 km von meiner Heimat entfernt ist. Und ich werde ihn ziemlich selten sehen. Deswegen hab ich Angst, ihn zu sehr zu vermissen, bzw. Angst, dass dieses Vermissen nie aufhört. Wir haben uns nun erst eine Woche lang nicht gesehen und ich vermisse ihn so sehr, dass ich deswegen manchmal sogar weinen muss. Ich will, dass das aufhört. Das kann ja nicht ewig so weitergehen.

Bitte gebt mir Tipps wie ich das bewältigen kann. Und vielleicht habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht.

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?