Ich bin verheiratet habe mich aber in jemanden anderen verguckt.Wie soll ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede mit deinem Mann. Sag ihm ehrlich wie es dir geht. Es ist besser deinen Mann zu verlassen als die Kinder - was du über kurz oder lang machen würdest, wenn du so zwischen den Türen stehst. Mit Kinder verlassen meine ich jetzt im Herzen und nicht faktisch.
Vielleicht findet ihr auch einen Weg damit umzugehen und er kann dir das wieder geben, was du in dem Anderen suchst. Letztendlich wirst du dich - wenn du ihn so magst wie du sagst - irgendwann ohnehin in seine Richtung orientieren. Immer besser das vorher zu Hause versuchen zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in deiner Ehe unglücklich bist und deinen jetzigen Mann nicht mehr liebst, dann würde ich los lassen...also von der Ehe. Weil ich denke es gibt nichts schlimmeres sich nach 10 Jahren zu fragen wie so man das nicht gemacht hat und jetzt absolut unglücklich ist. Kommt natürlich noch aufs Alter der Kinder an, aber wenn sie kleiner sind kriegen die überhaupt nichts davon mit und es gibt wirklich viele Alleinerziehende in Deutschland.

Wenn dus also tun willst dann tu es und denk nicht über die Konsequenzen nach :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann passieren. Und man muss auch nicht zwangsläufig wegen Kindern zusammenbleiben.

Sprich Dich erst mal mit Deinem Mann aus (musst ja nichts vom Kollegen verraten) und entscheide dann. Dein Mann weiß vlt. gar nicht, dass Dir was fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildWestCowboys
23.08.2016, 10:54

was denkst du über sein verhalten?

0

Du bist verheiratet und spielst ernsthaft mit dem Gedanken, mit einem anderen was anzufangen?!     Sorry, aber für so etwas kann kein normaler Mensch Verständnis haben...

Wenn du Probleme in der Ehe hast, dann sprich dich mit deinem Mann aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildWestCowboys
23.08.2016, 10:55

habe ich er ändert esnicht  , fällt immer wieder ins gleiche muster rein ;-(

0

Soso! Was fehlt Dir denn in der Ehe, was der Neue evtl. hat? Ich würde da eher mal mit meinem Mann darüber reden, meinst nicht? Oder welchen Grund gab´s für Dich ihn zu heiraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildWestCowboys
23.08.2016, 10:56

mir fehlt vieles, respekt, liebe , er hat sich sehr verändert ;-(

0

Wie wäre es mal mit deinem Mann zu sprechen und deine Wünsche zu äußern?

Er wird davon nichts wissen, wie soll der dich dann glücklich machen?

Mag sein das es da jetzt einen Mann gibt der dich fasziniert trotzdem kennst du ihn zu wenig, es heißt nicht das ein Zusammenleben klappen würde

Ich an deiner stelle würde an deiner Ehe arbeiten und nichts so leichtfertig aufgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildWestCowboys
23.08.2016, 10:58

habe ich auch nicht vor es einfach auf zugeben deshalb ja mein hilferuf.mein mann hat sich leider esehr zum negativn verändert.er weis es auch aber fällt immer wieder ins gleiche muster zurück

0

Was möchtest Du wissen?