Ich bin untergewichtig, was soll ich tun (ohne Ärztliche Hilfe)?

...komplette Frage anzeigen  - (essen, Junge, Gewicht)

4 Antworten

Ich wiege auch 55kg bei 1,70m und bin schon 30 jahre alt.

Da kann man eigendlich nichts gegen machen. Selbst wenn du anfangen solltest Krafttraining zu machen, wird das nichts bringen. Du wirst zwar mehr muskeln haben, aber nicht mehr gewicht, da dein körper alles wieder ausscheidet oder in körperwärme umwandelt.

Manche menschen nehmen ihr ganzes leben kein einziges Kilo zu. Dazu gehören leider du und ich. Aber ganz ehrlich.. lieber bin ich bissel zu dünn als so ne übergewichtiger, den man von meilen ansieht, dass er fett ist.

WoookieCoookie 08.07.2017, 01:47

Bei einem Freund von mir sieht man die Fettfalten durch sein Gewand und der ist mitten im BMI. Das BMI ist sowieso absurd, weil jeder anders ist.

0
Karnaugh 08.07.2017, 01:50
@WoookieCoookie

hab ich irgendwo etwas vom bmi gesagt ? Du redest doch die ganze zeit vom BMi und nicht ich

0
ismiregal777 08.07.2017, 01:58

Wenn man mehr Muskeln hat wiegt man nicht mehr? Was laberst du 😂😂 Ausserdem kann jeder zunehmen, jede wette, ich hab das nämlich auch lange von mir gedacht.

0

Du hast nen guten Stoffwechsel. Wenn du älter wirst, kann sich das auch noch ändern.

Schilddrüse checken lassen und wenns das nicht is, dann check mal deinen Kalorienbedarf und überprüfe mal ein paar Tage ob du den deckst bzw brauchst du einen Überschuss. 300-500 Kalorien mehr solltest du schon essen und nicht nur mit Müll sondern gesunde Sachen. Wichtig ist dass du das über den Tag verteilst auf 3 Mahlzeiten und zwischendurch paar Snacks, damit du nie leer läufst. Ich gehör auch zu den Menschen die sich da schwer tun, aber wenn du dich daran hältst wirs es garantiert Berg auf gehen. Ich dachte auch immer ich kann nicht zunehmen, aber das war nur weil ichs falsch angegangen bin.

Was möchtest Du wissen?