Ich bin übergewichtig.. Hilfe..!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das mit der Diät ist auch grundfalsch und verschlimmert dein Problem nur. Der Körper wehrt sich dagegen und das endet dann in Fressanfällen, die alles noch schlimmer machen.

Sport solltest du allerdings immer machen und zwar mindestens dreimal die Woche.

Was das Essen betrifft, musst du deine Ernährungsgewohnheit ändern und zwar grundsätzlich, nicht nur für ein paar Wochen. Für die meisten fetten Lebensmittel gibt es einen weniger energiereichen Ersatz. Fangen wir mal bei den Süßigkeiten an. Schoki, so gut sie schmeckt, ist wirklich ein Hammer. Stattdessen lieber Weingummi. Das hat zwar auch viel Zucker aber wenigstens kein Fett. Dann hast du schon mal etwa ein Viertel der Kalorien gespart. (Wenn der Schokohunger zu groß wird, es gibt im Supermarkt Schokopuddings mit 0,1 % Fett). Salzstangen statt Chips. Viel stärker wird der Unterschied beispielsweise bei Eis. Ein Magnum Mandel hat fast 300 kcal. Ein Wassereis wie Capri aber nur etwa 50 kcal. Du kannst also jetzt im Sommer gern zwei Wassereis am Tag essen und hast trotzdem viel weniger Energie zu dir genommen als wenn du nur ein Magnum isst. Keine gezuckerten Getränke. Lieber Wasser mit einem Schuss Saft oder Zitronensaftkonzentrat. Keine Vollmilch, sondern 1,5 %ige. Merke 1 l unverdünnter Fruchtsaft haut genauso rein, wie eine Flasche Cola. Und wenn dir nach Limo ist, dann nimm lieber mal ne Deit. Wurst: Jede Streichwurst ist im Prinzip fast reines Fett, Salamis haut auch heftig rein. Bratenaufschnitt oder gekochten Schinken oder Cornedbeef kannst du sorglos essen. Fleisch: Hühner- oder Putenbrust ohne (!) Haut ist allemal besser als ein Nackenkotelett. Fischstäbchen kann man auch im Ofen cross kriegen und Ofenfritten sind auch viel besser als welche aus der Fritteuse. Man muss keine Butter drunter tun, man kann auch Senf oder Sahnemeerettich nehmen. Morgens: Marmelade ist allemal besser als Nutella. usw, usw. Dazu viel Gemüse und Obst. Und natürlich darf man auch mal sündigen nur nicht tärlich und nicht zu viel. Man soll das sogar, denn Sachen die man sich gänzlich verbietet, werden irgendwann zur Obsession und dann wird man rückfällig.

Wenn du das so machst, dann musst du gar nicht groß Kalorien zählen sondern du nimmst automatisch viel weniger davon zu dir. Finger weg von sogenannten Diätprodukten, das ist meistens Beschiss. Und man sollte sich schon beim Einkaufen die Aufdrucke auf den Verpackungen ansehen, da wird ganz schon getrickst. Da stehen dann die Fettangaben pro Portion und jeder Hersteller definiert seine "Portionen" anders und oft genug unrealistisch klein. Immer da gucken, wo steht "Energiewerte pro 100 g". Das kann man dann gut mit anderen Lebensmitteln vergleichen.

Viel Erfolg! Und hab Geduld und lass dir Zeit. Außerdem wächst du noch, damit werden auch noch ein Paar Kilo geregelt.

Dummie42 29.06.2013, 10:22

Man muss keine Butter drunter tun, man kann auch Senf oder Sahnemeerettich nehmen.

Der Satz gehört noch zum Bratenaufschnitt.

0

Nichts zu essen bringt dir in der Regel auch nichts. Dein Körper braucht die Nährstoffe und Vitamine die im Essen enthalten sind.Fehlen diese kannst du nicht abnehmen oder nur gering Gewicht verlieren.Du solltest dir einen Sportplan für mehrere Wochen erstellen und ernsthaftig versuchen diesen einzuhalten.Um dich vom zwischendurch-essen abzuhalten,trinke doch einfach etwas.Aufkeinenfall Cola etc.,ansonsten bringt dir auch ein sportplan nichts.Zum Schluss würde solltest du dir auch einen Essensplan anfertigen auf dem verschiedene Gerichte für 1 Woche draufstehen.

Ich bin zwar nicht so übergewichtig aber schon schlimm, aber Hör sofort auf mit der Diät, die macht es noch schlimmer. Am besten isst du 3-5 kleine Portionen am Tag und lässt die schokoriegel weg.;)) Sport hilft auch sehr gut z.b. Badminton vierbraucht viele kcal. Schwimmen wäre auch gut. Da 70 kg doch sehr viel sind solltest du vllt auch eher Mineralwasser trinken und keine Cola oder so.ach ja und in der nächsten zeit keine Pommer und fetthaltiges Zeug. Am besten viel Salat. Ich hoffe och konnte dir helfen.

naja tipps hab ich keine. bin selber sehr dick und wars auch schon mit 13. ich versteh das gut. mir ist essen und naschen halt auch voll wichtig. aber ich find halt es gibt schlimmeres wie dick sein. ich steh halt einfach dazu. abnehmen durch weniger essen oder sport ist halt einfach nicht mein ding.

also versuche zulesen , freunde einzuladen und mit ihne zu shoppen und natürlich sport zu machen freunde lenken dich bestimmt ab und die zeit verfliegt bestimt wie im flug ! und wenndas nicht klppt ganz ehrlich geh zum arzt sry das soll nicht heißen das du dick bist!!!!!!! viel erfolg hoffentlich hab ich dir geholfen ?!und finde geschmak an brockoli etz.

Diäten sind Quatsch, denn da tritt der Jojo-Effekt auf, also nimmst du danach wieder zu, außerdem ist es UNGESUND, nichts zu essen...

Probier doch mal Sportkurse aus, wenn dir welche spaß machen, dann geh da regelmäßig hin (z.B Leichtathletik, schwimmen, Kampfsport, etc.)...und du kannst ja auch jeden/jeden 2. Tag joggen ;) ne halbe/dreiviertel Stunde

Du schaffst das schon :) aber du musst dich dann eben auch gesund ernäheren, also Fisch, mageres Fleisch, Salat, Obst und Gemüse, aber da gibts auch leckere rezepte :D und wenige Süßigkeiten...und nur essen, wenn du Hunger hast! Sonst Kaugummi ;)

Viel Glück!!!

Ciao Lalelu

Bei mir ist es so ich brauch wenn mir langweilig ist immer was zu Essen/ Kauen.. Du könntest es mal mit Kaugummi versuchen, klappt bei mir ganz gut. :3

xoxo, MondKekS

Ich bin auch 13 und so groß und Wiege 36,5kg

Was möchtest Du wissen?