Ich bin übergewichtig, Darf ich trotzdem Blutspenden gehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Als die DKMS bei mir in der Berufsschule war mussten wir uns Regeln durchlesen welche zum Ausschluss führen: Regel 1. Nicht unter 50KG wiegen. (War ich drüber) Regel 2. dein BMI darf nicht über 40 Sein !!!! (Ich war drüber und somit nicht zugelassen) also JA man kann wegen Übergewichts ausgeschlossen werden. wieso das so ist würde mich gern interessieren denn diese Frage wurde mir nicht beantwortet. MfG

Toll, das du dich zum Blutspenden entschlossen hast. Und keine Angst - wenn du gesund bist, macht dein Uebergewicht nichts aus, ausser du hast wirklich mehr als 30 kg Uebergewicht. Dann kann es (muss aber nicht) sein, dass sie dich ablehnen.

Geh doch aber bitte erst mal vorbei. Blutspenden ist sehr wichtig und auch wenn es bei dir nicht klappen sollte, so sind die Menschen dort immer sehr freundlich. Viel Glück !

Nö das geht.

Gibt aber etliche Sachen weswegen man abgelehnt wird, z.B. Menstruation, Erkältung usw. Also ist kein Drama. Aber Übergewicht is kein Problem (außer du hast so extrem Übergewicht in Kombination mit niedrigem BLutdruck)

Versuch macht klug. Spenden durfte mit meinen 1.93 m und 130kg nicht. Weder Blut und Plasma. Haben nichtmal eine Probe genommen und den weiteren Gesundheitszustand abgefragt. Und das bei der seltenen Blutgruppe. Tja da konnte ich dann nurnoch müde lächeln...

Solange du über 50 kg wiegst kannst du spenden gehen

Vielen Dank für die sehr schnellen Antworten. Ihr konntet mir meine Sorgen wirklich nehmen. Ich werde am Mittwoch einfach mal vorbeigehen und hoffe, dass ich zur Spende zugelassen werde.

Das wirst du sicherlich - und jede Blutspende kann ein Leben retten !

0

Geh einfach mal zu einem Blut Spende Treff hin und frag da nach :)

Klar kannst du. Ist ja nicht so das das Blut "fett" wird.

du darfst auch mit übergewicht blut spenden :-)

Ja das kannst Du trotzdem.

Blutgruppe Nutella? :-) Natürlich darfst Du spenden!

Was möchtest Du wissen?