Ich bin überall der Clown?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne dich zu kennen, aus deiner Beschreibung hört sich das für mich so an, als würdest du einen ernsten Eindruck machen wollen, was dir nicht gelingt. Vor allem, wenn du beruflich irgendwo neu dazukommst, bist du erstmal "der Anfänger", außer die Stelle steht bereits auf einer höheren Ebene (Lehrer, Chef). Unter Gleichen passt ja m.M. kaum, als Autorität aufzutreten, vor allem wenn man ganz neu irgendwo reinkommt. Insofern kannst du die Witze auch als Aufforderung sehen, etwas runter vom Ross zu kommen.

Wenn du dir nur "vorstellst", sie zu beeindrucken, und nicht wirklich "später" überrascht, dann staut sich die Frust nur in dir. Du bist bereits unzufrieden mit deinem Aussehen und Stimme, möchtest aber einen anderen Eindruck vermitteln. Denn einer, den man ernst nimmt, ist jemand, der auf dem Boden bleibt, der seinen Weg geht, und sich nicht um Sprüche, Wünsche und Meinungen dreht.

Und ich muss dir dazu sagen, dass die Gedanken nicht so unsichtbar sind, wie wir es gerne hätten, um uns etwas vorzumachen. Jeder hat seine Gedanken über andere und sich selbst, und jenachdem, wie aufmerksam Leute sind, können sie diese spüren, manche gar wie in einem Buch lesen. Nur indem sie einen anschauen.

Du scheinst deinen Selbstwert stark von der Beurteilung anderer auszumachen.

Ja, dein Denken ist hinsichtlich der eigenen Bewusstseinsentwicklung schädlich.

Versuche dich von den Meinungen anderer weder positiv noch negativ beeinflussen zu lassen.

Wenn es dir finanziell möglich ist und du glaubst, da allein aus deinen Ängsten nicht rauskommen zu können, kann ich dir nur ans Herz legen, dir einen Persönlichkeitscoach zu suchen.

Dir viel Erfolg und liebe Grüße!

Leider ist es schwer, einen einmal hinterlassenen Eindruck zu revidieren. Viele, die dich mit der "alten Art" kennen gelernt haben, kommen mit Veränderungen nicht klar und so gibt es in dieser Hinsicht oft Problem. Oft akzeptieren nicht mal sog. gute Freunde, wenn man sich zum Vorteil verändert . Die wenigsten können noch dem anderen etwas gönnen. Es mag solche Menschen geben, sie werden aber immer weniger.

Versuche an dir insofern zu arbeiten, dass du auf neue Leute so wirkst, wie du behandelt und wahrgenommen werden willst.

Ich weiß nicht warum , aber habe nix verstanden

Was möchtest Du wissen?