Ich bin total verzweifelt.. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Hafte auch zu wenig schlaf. "

Da gibt es viele Ursachen. Zu wenig Schlaf infolge der Kopfschmerzen oder hast du die Nacht gezockt und kommen daher die Kopfschmerzen in Einheit mit zu wenig schlaf?

"Habe einfach kein Bock mehr"
Ein schwieriges Thema und ohne Wissen um die weiteren Umstände und auch ohne Wissen, wie du von deinem Umfeld wahrgenommen wirst, nicht beantwortbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellowItsGina
10.11.2016, 08:23

Ich hab zurzeit immer Kopfschmerzen ich weiss auch nicht wieso.

0

Deine Eltern sollten mal ein Gang runterkommen und ein bisschen auf ihr Leben klarkommen.. nichts für ungut. Aber wenn es dir schlecht geht, geht es dir eben schlecht. Und Schule macht man in der Regeo über 9-10 Jahre im Optimalfall 12-13 Jahre da kann man auch mal 1 Tag nicht da sein.

Wenn du natürlich ein kleines Schlitzohr bist und öfter nicht gehst kann man die Reaktion teils verstehen.

Wie alt bist du denn ? Dich kann niemand zwingen wenn es dr schlecht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellowItsGina
10.11.2016, 09:39

Nein ich gehe sogar wirklich gerne in die Schule! Ich war in dem Schuljahr 3-4mal nicht in der Schule.. Ich bin 15.

0

Der Lehrer wird nicht kommen. Warum sollte er? Das wäre seine Freizeit und das bezahlt ihm eh keiner.

Warum hattest du zu wenig Schlaf? Warum sollten deine Eltern rufen, dass sie dich hassen? Wie ist die Vorgeschichte?

Bist du öfter krank oder gibst vor, krank zu sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellowItsGina
10.11.2016, 08:20

Ich schlafe meistens sehr spät ein und werde dann morgens ca. um 5wegen meinen Katzen wach.. Zu lange Geschichte... Ich bin garnicht oft krank, wenn ich Zuhause bleibe gehts mir wirklich nicht gut nur die glauben es nicht. :c

0

Also bei solchen Umständen würde ich mal überlegen was Zuhause schief läuft.
Sind Deine Eltern überfordert?
Von Nestwärme kann man da wohl kaum sprechen.

Habt ihr Sozialarbeiter an der Schule? Oder hast Du Möglichkeiten über die Gemeinde, oder die Stadt, mal zu einer Beratung zu gehen?

Ihr braucht Hilfe, so eingefahrene Situationen sind nicht gut und helfen niemandem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellowItsGina
10.11.2016, 08:36

Sie sind mit allem überfordert, regen sich immer auf. Manchmal sagt mein Vater: Hätten wir lieber keine Kinder in diese Welt gesetzt. Ja haben wir, traue mich nicht...

0
Kommentar von juergenoyten
10.11.2016, 08:42

Dann ist die Situation wirklich nicht gut. Wenn Du Dich nicht traust, dann ist das Deine Entscheidung. Überlege Dir warum Du Dich nicht traust. Dann überlege bitte was kann im günstigsten Fall passieren, wenn Du Dich traust und was im ungünstigsten Fall. Werde Dir der Konsequenzen, die sich aus Deinem Handeln ergeben, bewusst. Denn damit musst Du dann leben. LG

0
Kommentar von HellowItsGina
10.11.2016, 08:53

Es bringt mir auch nichts.. Der Lehrer glaubt mir kein Wort.!😢 Ich bin immer die böse egal was ist

0
Kommentar von juergenoyten
10.11.2016, 09:03

Der Lehrer ist da der falsche Ansprechpartner. Er ist ja auch ein *Betroffener*. Ihr braucht neutrale Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?