Ich bin total gespannd was passiert wenn ich tot bin... HILFE!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

es gibt so viele theorieren was nach unserem tod ist. wir wissen nicht was davon wahr ist. du wirst es erfahren wenn es so weit ist und bis dahin lebe denn unsere tage auf der erde sind zu begrenzt.

Es gibt kein "Leben" nach dem "Tod". Es gibt Leben und es gibt Tod. Aber wenn die M-theorie stimmen kann, dann ist unser gesamtes Universum energie auf einer Membran der 11ten dimension. uuuund mehr versteht ein normal sterblicher (mich selbstverständlich eingeschlossen) ohnehin nicht.

Unser Leben spielt sich in drei Stufen ab, die wir jeweils möglichst gut abschließen sollten, um es in der nächsten Stufe gut zu haben. 1. als Embryo im Mutterleib; 2. als physisch lebender Mensch auf Erden, wir sind Geist aber haben einen Körper während unseres Erdenlebens, durch den unser Geist wachsen kann - durch Wasser, Nahrung und Tätigkeiten und Erfahrungen vielfältiger Art. Vermehrung z.B. geht nur mit einem physischen Körper. Geister nach dem Tod können keine Kinder mehr bekommen. 3. unser ewiges Leben nach dem Tod. Ist es nicht logisch, dass wir im Mutterleib möglichst gut versorgt die ganze lange Schwangerschaft über bleiben? zu früh geborene Kinder haben es erst mal gar nicht leicht - sie müssen aufgepäppelt werden und sind allerlei Gefahren ausgesetzt. Genauso ist es mit unserem physischen Leben - idealerweise durchlaufen wir Kindheit, Jugend, Erwachsenenleben und Alter voll und ganz - dann haben wir die allerbesten Chancen auf ein Leben in Fülle nach de Tod. Die großen Religionen lehren auch, dass wir mit anderen teilen sollen und einander lieben und helfen sollen, Frieden halten sollen und nichts und niemanden missbrauchen sollen. Das ist auch wichtig für das Leben danach. Du hast also noch viel, viel Zeit hier auf Erden um die Fülle des Lebens zu erfahren!

Wenn das Leben nach dem Leben Dein spezielles Interessengebiet ist, dann wirst Du sicher mit Literatur und Menschen zusammen kommen, die Dir da Antworten geben können, google mal "Lebensraum Ewigkeit", da gibts eine powerpoint präsentation zum thema, aber sehr umfangreich.

Meine Meinung:

Nach dem Tod passiert nichts...Wieso ?

Körper ist lediglich biologisch und wenn du stirbst bist du nichts weiter als Nahrung für Würmer und wehe hier kommt mir einer mit som Seelenkram...

Das Großhirn ist für das Bewusstsein zuständig und wenn das durch Sauerstoffmangel nicht mehr "funktioniert" bekommt man auch nicht mehr viel mit.

Eig. kann man dir so ziemlich alles sagen, da man es schließlich nicht "beweisen" kann...ist so ziemlich das selbe wie mit Gott: Kann man nicht beweisen und dementsprechend gibt es welche die dran glauben und andere glauben halt nicht dran...

JoNoJo 27.08.2012, 23:01

Das glaube ich nicht! Ich glaube, dass etwas in dir weiter lebt denn nur dein Körpen ist dann funktionunfähig und nicht du selbst. Es wurde schon oft "bewießen" dass Geister existiern. Mach mal einen Kurs mit dem Zeug und dann kannst du dich ja selbst überzeugen, dass es viele solche übernatürliche Sachen gibt!

0
theonlyrofler 03.09.2012, 17:46
@JoNoJo

Bitte verlinke eine offizielle Quelle, wo bewiesen wird, dass Geister existieren.

Nun zu solchen "Kursen":

Ich halte davon absolut NICHTS und das liegt einfach daran, dass viele Menschen Dinge, die nicht sofort erklärlich sind mit übernatürlichen Kräften erklären. Früher hat man Blitze mit dem Gott Zeus erklärt, welcher dafür verantwortlich gewesen sein soll und nun weiß man, dass es etwas ganz natürliches ist, was man physikalisch erklären kann...

Das war früher so und ist heute immernoch so. Wenn früher Gott zu einem sprach war man ein Prophet und schuf eine Religion, heute kommt man dafür in die Psychiatrie und JEDER absolut JEDER findet das verständlich, aber dennoch gibt es viele, die an Gott glauben und somit zwangsläufig an den Aussagen solcher "verrückten" Personen glauben, die man heute in die Psychiatrie eingewiesen hätte...

Allein schon die Tatsache, dass du das Wort bewießen mit Gänsefüßchen versehen hast, sagt schon genug über solche "Beweise" aus, denn das sind keine Beweise, lediglich Theorien, aber wie gesagt, du kannst mir gerne eine Quelle verlinken und bitte nicht von einer Seite wie z.B. "Gott&dieWelt.net"

0

Such dir eine Religion, dann kannst du dir aussuchen, was nach deinem Tod passiert. Auferstehung, Wiedergeburt, nichts, etc.

Du darfst gespannt sein, aber du hast abzuwarten wie alle anderen. 'Jeder nur ein Kreuz' :D

Kommt von deinen glauben an ich bin moslem und im christentum ,judentum und im islam gibt es das paradies und die hölle wenn du ein guter mesch warst an gott geglaubt hast und wenig sünden (denn kein mensch ist perfekt)gemacht hast kommst du ins paradies .wenn du das gegenteil machst kommst du in die hölle.

MWCrazyhorse 27.08.2012, 22:59

lol. genau 4/5 der Menschheit kommt in die Hölle. yup. Gott ist liebe. My ass,

0

Jeder Mensch stellt sich im laufe seines Lebens diese Frage. Du solltest dir erstmal folgendes überlegen.

Wo komme ich her? Wo gehe ich hin?

Darüber hinaus gibt es noch andere Fragen wie z.B wieso bist du, du und nicht ein verhungerndes Kind in Afrika? Die Antworten findest du in der Religion. Vielleicht nicht im Christentum, vielleicht nicht im Buddhismus, oder im Judentum, im Hinduismus aber garantiert im Islam. Leute die sich diese Frage, oder ähnliche mit dem Islam beantworten und wirklich klar denken können, ohne von dem ganzen vergänglichen auf diesem Planeten geblendet zu werden, konvertieren auch zu ihm. Es ist dir überlassen :) Recherchier ein wenig, und du findest auf jede deiner Fragen eine Antworten im Islam.

nchts, dann ist es vorbei

Was möchtest Du wissen?