Ich bin süchtig... Und ich kann nichts machen...

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich bin ja dafür, daß ein Computer erfunden wird, der nur soviele Stunden funktioniert, wie man auf dem Hometrainer erstrampelt hat (wäre für mich auch gut)

Vielleicht bist Du reif/stark genug, um Dir selber so eine Regel aufzustellen: halbe Stunde spazierengehen = halbe Stunde I-Net. Oder: Treppe raufgehen in 3. Stock = halbe Stunde usw usw.

Damit kommst Du automatisch öfter vor die Tür und triffst andere Leute und gleichzeitig hast Du viel Bewegung.

Außerdem würde ich mir als Standard-Regel aufstellen: kein Essen am PC! (ist sowieso Sauerei mit den Krümeln auf der Tastatur) Esst Ihr nie gemeinsam? Sprich das mal an.

Ich finde es gut, dass Du Deine Mutter schon um Rat gefragt hast - mach es noch mal dringender; vielleicht hat sie Lust, mit Dir zusammen ein paar Regeln aufzustellen.

Alles Gute.

superfuxi 09.07.2011, 16:04

Danke, daß Dir meine Antwort gefällt. Das lässt ja hoffen ;-)

0

Für mich hört sich das auf jeden Fall nach einer zumindest leichten Depression an. Weil du mit deinem Leben unzufrieden bist, lenkst du dich gerne mit gutem Essen ab und spielst Spiele, um dich in eine andere, bessere Welt zu flüchtigen, in der DU das sagen hast und in der DU bestimmst, wie diese Welt aussieht.

Das einzige was dir helfen kann, dein Leben wirklich zu verbessern, ist deine Einstellung zu ändern. Ich bin in meinem Leben 15 mal umgezogen, du kannst dir vorstellen wieviele Freunde ich verlassen musste usw. Wenn ich das nicht akzeptiert hätte, wäre ich nie glücklich geworden. Deine Eltern können nichts tun, solange DU nichts tust. Du bist alt genug dafür. Und drei wirklich gute Freunde ist nicht wenig. Das reicht vollkommen. Niemand hat 100 gute Freunde, höchstens Bekannte.

Überlege dir mal eine Therapie zu machen, du kannst eine Probestunde vereinbaren und schauen ob der Therapeut dein Problem versteht und du ihn magst. Die Krankenkasse übernimmt derzeit 25 Stunden, wenn du wirklich ein Problem hast. Soetwas kann nicht schaden. Setze dich hin und denke über dich selbst nach, was du erreichen möchtest und wer du sein möchtest. Das kannst du, scheinst ja intelligent zu sein.

Und gib dich doch nicht zufrieden mit einer 4, das ist doch keine gute Note!

Arbeite an dir, dann wirst du wieder aktiver und gesünder!

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich sitze auch sehr oft und viel am Pc, ich gehe auch nicht gerne weg davon, ich mache halt jeden Mittwoch und Freitag von 19Uhr bis 21Uhr Handball, zu dem ich mit dem Fahrrad fahre, ich bin 16 und wiege ca. 70 KG Muskelnhust Geh auch mal in sonen Verein, in dem man Sport macht und Trainiere ein bisschen. Ich habe trotz des hohen Gamekonsums einen Abschluss von 2,8 Schnitt in der tasche, ne Ausbildung hab ich auch. Das kannst du auch schaffen, du musst es nur wollen.

Ich weiß nicht genau wie man sich dazu überreden kann, aber geh einfach mal nicht an den pc und fahr rad oder so. Ich sitz auch den ganzen Tag am pc, ähnlich wie du, nur das ich nicht dick bin(186cm und 67kg, bin aber auch schon 16). Aber ich kann auch mal einfach so z.B. ne woche radfahren oder sowas, ohne den pc auch nur zu vermissen. Man muss nsich halt irgendwie überzeugen können, was anderes zu machen. Ist halt leichter wenn man mehr freunde hat. versuch einfach mal ne Woche nicht dran zu gehen, klingt doof, aber wenn man sich des wirklich ernsthaft vornimt, geht das. Kannst ja auch mit nem freund oder so wetten, das du jetzt ne woche oder so nicht an den pc gehst, das hilft, dann hats bei mir auch geklappt. Ansonsten kann ich dir nur viel glück beim wegkommen wünschen.

Wenn du von dem einen auf den anderen Tag aufhören willst , ist das unmöglich. Jetzt sitzt du 7 Stunden am Tag vor dem Laptop , versuch eine Woche lang nur 5 Stunden am Laptop zuseien (noch weniger ist natürlich besser). Die Woche drauf nur nur 3 Stunden und die Woche danach nur 1 Stunden. Es ist zwar hart ,aber wenn du dir eine andere Beschäftigung suchst , wie Briefmarken sammeln, auf Korken Gebäude zu bauen oder zu malen ist es zuschaffen. Falls zu von dem einen Tag auf den anderen auf hörst , ist die Rückfälligkeitsrate um einiges höher. Im Prinzip ist es wie beim Rauchen.

Hey Valued. So wie Du das schreibst, schaut da nach einer Depression aus. Du hast viel "mitgemacht" durch den Umzug. Hast fast alles verloren, was Dir wichtig war. Ich weiss natürlich nicht, wie weit Dir Deine Eltern hier helfen würden, aber aus dieser depressiven Situation kann Dir nur ein Psychotherapeut helfen. Coucher nennen die sich jetzt, glaube ich. Wenn das finanziell oder so nicht drin ist, dann hilft es auch ein Gespräch mit dem Hausarzt zu führen. Möglichweise gibt es für Jugendliche kostenlose Therapeuten (vlt. erfragst Du das zuerst), bzw. können für eine kurze Zeit eingenommene Antidepressiva auch "Wunder wirken". Lass Dich vom Hausarzt einmal beraten, denn das ist ja keine Lebensqualität so wie es jetzt ist. Oder? Lg Silvie

mir gehts manchmal schon genausoo...wenn ich nix zu tun habe,sitz ich auch mal den ganzen tag vorm pc :D naja aber 7 stunden?! is schon krass... aber hey,ich geh auch in die 8,,bin 14 und hab nur eine 4 aufm zeugnis! :D egal,das ist jetzt unwichtig. du brauchst abwechslung! geh z.b nach der schule nicht sofort nach hause,sondern unternimm noch was. oder du kannst einer AG an eurer schule beitreten...wie wärs,wenn du wieder mit sport anfängst? das kickt dein selbstbewusstsein nach oben,du nimmst ab und hast ein andres hobby,außer zocken! Viel glück noch. :)

Deine Eltern kannst du dafür nicht verantwortlich machen. Du kannst noch so viele Diäten machen, wie du willst, und wirst nicht dünner, wenn du keinen Sport treibst. Das mit der Schule liegt daran, dass du vielleicht einfach nicht faul bist und dort aufpasst, denn wenn man da aufpasst, kommt man locker auf einen guten Durchschnitt. Also ich seh da eigentlich kein Problem: Du bist süchtig, und hast es eingesehen. Das heißt, du willst aufhören. Kannste doch einfach machen, mach einfach was mit den 3 besten Freunden. Wenn du abnehmen willst, nur Wasser trinken, und immer 3 Mahlzeiten zu dir nehmen, möglichst keine Süßigkeiten und möglichst wenig Zucker.

verbrannter 09.07.2011, 15:55

Oder wenn du was mit geschmack haben willst, trink milch. Als tipp, wenn du mehr trinkst als du eig. solltest/müsstest isst du weniger, weil der magen dann schon voll ist. Und mehr hilft es noch, wenn du vor oder beim essen viel trinkst, dann Klappt das wirklich, da kenn ich mich mal aus.

0
Denny101 09.07.2011, 16:04
@verbrannter

Naja die Milch hat auch Zucker, aber solange du nicht 2 Liter pro Tag trinkst, ist das ok.

0

ging mir auch mal so ! aber nach 1 jahr war es dann vorbei mit den gezocke

ein tipp: melde dich doch einfach wieder in einen basketball verein an ! so lernst du neue leute kennen und machst sport

Such dir hilfe, rede mit deinen Besten Freunden. Lass dir deinen PC einziehen, und geh raus und lenke dich ab :-) viel glück, und liebe grüße

Miino 09.07.2011, 15:49

Lass ihn eifach 2 Tage aus dann gewöhnst dich drann.

0
Thax1 09.07.2011, 15:50
@Miino

ja aber das ist ja gerade das schwere, schaff ich ja nicht

0
Miino 09.07.2011, 15:52
@Thax1

lass dir mit einen Passwort Generator ein langes Passwort erstellen dann benutz es alls PC Passwort das Passwort schreibst du auf (Langes damit dus dir nicht merken kannst) und gibst ihn deiner mutter und sagst ihr sie soll ihr dir NICHT!!!!!! Wiedergeben :D

0
Miino 09.07.2011, 15:52
@Thax1

lass dir mit einen Passwort Generator ein langes Passwort erstellen dann benutz es alls PC Passwort das Passwort schreibst du auf (Langes damit dus dir nicht merken kannst) und gibst ihn deiner mutter und sagst ihr sie soll ihr dir NICHT!!!!!! Wiedergeben :D

0
verbrannter 09.07.2011, 15:52
@Miino

ne, nicht wirklich, ich bin so ähnlich, hab den auch schon mal ne woche aus, kann mich trotzdem nicht wirklich gut davon distanzieren.

0
Denny101 09.07.2011, 15:52

Nein, so einfach soll das nicht gehen. Der PC muss Einsatzbereit da stehen, und er soll nicht dran gehen. Erst dann kann man davon Sprechen, dass er losgekommen ist, denn wenn er eingezogen ist, und er ihn wieder hat, zockt er wieder die ganze zeit, weil er lange nicht mehr gezockt hat.

0

Ganz einfach-trenne dich von deinem Suchtmittel.

naja also ich spiele auch gerne und den ganzen tag, aber wenn mich jemand wohin einlädt, dann gehe ich da auch hin. ich mache ausserdem sport, und bin normal, nicht dick. die schule ist so lala..

Lass ihn eifach 2 Tage aus dann gewöhnst dich drann.

Gegen Sucht kann man immer was machen!

verbrannter 09.07.2011, 15:55

und was?

0
apfelbaum88 09.07.2011, 16:30
@verbrannter

Sich mit den Ursachen auseinandersetzen?? Heilige Mutter Gottes wenn es Leute gibt die von Alkohol und Drogen wegkommen dürfte es leicht möglich sein den Knopf am Pc zu drücken! Die meisten Leute sind einfach viel zu verweichlicht und schwach. Kampfgeist geht anscheinend auch verloren. Wer kämpft bekommt meinen Respekt,egl ob der Kampf verloren geht!

0

Was möchtest Du wissen?