Ich bin ständig genervt...

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ganz ehrlich, ich glaube es baut sich grad ganz schön innerer stress auf und es ist eben keine kleinigkeit, sondern du spürst selbst ganz genau, dass was im anrollen ist. warte nicht und halte dich zurück, sondern fange an dir aktiv einen therapeuten zu suchen, sonst platzt dir bei nächster gelegenheit so der kragen, dass du am ende wieder in diese ganze spirale reinrutschtst mit ritzen und schuldgefühlen und und und...kennst du doch schon. sei lieber froh, dass du es bemerkst, so kannst du jetzt noch was unternehmen! viel erfolg!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reginarumbach
04.09.2013, 06:29

weißt du was mir noch auffällt, wenn ichs jetzt nochmal so lese... diese sache mit dem reinsteigern und dass dieses ständige genervt sein, das ist ein ziemlich hohes stresslevel. ich mein, ich kann mich irren und du musst wirklich natürlich, wie gesagt, einen fachmann aufsuchen, aber...irgendwie... sollte da auch mal nach einer borderlinestörung geschaut werden. ich wünsch dir einfach nur das allerbeste!!! und einen guten weg...*

0

du solltest mal dringend mit deinen eltern reden, oder mit dem hausarzt,auf evtl.therapieplatz,schon allein wegen deiner selbstmordgedanken und weil du dich ritzt.....

das mit deiner freundin ist wohl ein anderes thema....laß sie doch....ist doch egal ob sie verpeilt, kindisch oder vergesslich ist.....das wäre das letzte über das ich mich ärgern würde.....

alles gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MusicGirl, ich wollte schon lange mal fragen, was einem dieses Ritzen gibt. Zu unserer Zeit gab es das nicht, und heute scheint es schon fast normal zu sein. Bitte verstehe mich nicht falsch! Es würde mich wirklich interessieren, warum so viele junge Menschen so etwas machen, bzw. was ihnen das gibt.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charmingwolf
01.09.2013, 21:51

Möchte ich auch gern wissen. Vorige Generationen hatten es nicht leichter, sie hatten gar keine Zeit an sowas zu denken. Nicht einschätzbar was das alles heute und in 40 Jahren kosten wird

1

Du hast ein dickes Problem mit dir selbst und deine Freundin ist nicht dein Problem...Meine beste Freundin hat auch ihre Macken aber die lieb ich an ihr :) du solltest dich fragen was will ich im Leben und was nicht und dann kannst du etwas verändern...Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?