Ich bin soooo verliebt was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen,

wenn eine gute Verständigungsbasis vorhanden, warum dann andere Wege einschlagen? Er muss doch nicht gleich/sofort merken, dass Deine Gefühle in Flammen stehen.

Deine Gedanken, dass er evtl. für Dich kein Interesse zeigt, muss doch nicht stimmen. Das solltest Du -zögerlich- erkunden. Hat er bereits eine feste Freundin, dann hast Du allerdings schlechte Karten und Rückzug ist erst dann angesagt.

Nur wer wagt gewinnt! Ein Satz der Berge versetzen darf.

Vielleicht könntest Du ihn ja mal zu einer Coke (unverbindlich) einladen für taffen gemeinsamen Einsatz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XVXV89
18.01.2016, 01:32

"Nur wer wagt gewinnt!" Schöner Satz! :)

1

„ Wir kommen gut aus miteinander, doch ich kann mir erstens einfach nicht vorstellen, dass er Interesse hat, zweitens will ich das Risiko nicht eingehen, dass es auf irgendeine Weise komisch zwischen uns wird. „ Immerhin eine gemeinsame Basis ist schon mal gegeben und alles weitere, das liegt doch nun wahrlich an euch beiden und ergo entweder Du versuchst es oder Du lässt es sein und mehr Möglichkeiten gibt es nicht. Immerhin aber kannst Du doch auch zuvor noch den zwischen euch beiden bestehenden guten Kontakt dahingehend nutzen, um mal so ein wenig deine Fühler bezüglich deiner möglichen Chancen auszufahren und dich danach so oder so entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe ihm doch nicht aus dem Weg. Frage ihn einmal ob ihr nicht etwas zusammen unternehmen könnt. Vielleicht kommt ihr euch da näher. Er sollte aber schon merken das du Gefühle für ihn hast. Dann siehst du schon wie er reagiert. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überstürze lieber nichts, vielleicht vertust du dir es dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?