Ich bin so unselbständig und habe vor fast allem Angst :(( Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grüß dich,

Das, was du da beschreibst, hab ich in meiner Teenagerzeit exakt genauso erlebt. Das sind keine Überreaktionen, sondern Persönlichkeitsstörungen. Bei mir fingen diese Symptome an, als ich fünfzehn Jahre alt war. Meine Mutter ist mit mir zu einer Psychologin gegangen und die hat in einer sechsmonatigen stationären Therapie ADHS, sprich Aufmerksamkeits-defizitäre Hyperaktivitäts-Störungen, sowie AAS, also Asperger-Autismus-Syndrom, diagnostiziert. Das sind beides psychische Krankheiten die man das ganze Leben mit sich rumträgt und dagegen hilft einfach rein GAR NICHTS auf Dauer. Man kann sich mit Medikamenten ruhig stellen lassen, allerdings wirkt das nicht auf Dauer und irgendwann schlagen die Tabletten auch nicht mehr an, weil der Organismus sich an den Wirkstoff gewöhnt.

Ich bin zwar kein Experte, aber ich rate dir trotzdem mal mit deinen Eltern zu einem Psychologen zu gehen.

Was möchtest Du wissen?