Ich bin so schlecht in Enlisch:(, ich kann keinen richtigen Satz hinbekommen, kann einer meinen Satzbau in Englisch von 1(sehr gut)-6(ungenügend) bewerten?

3 Antworten

Schwieirg zu sagen. Also man kann verstehen was du sagen möchtest auf jeden Fall und das ist schonmal gut. Jedoch würde ich ein paar Wörter einfach durch andere ersetzten.

z.B. Now days besser These days

unsure besser not sure

Auf die Grammatik habe ich jetzt nicht so genau geachtet aber schlimme Fehler währen mir schon augfefallen. Die hast du aber meine Meinung nach nicht drin.

Ih würde zwischen 3 und 4 tendieren

Vielen Dank für die Nachricht

0
@DerOllaf

In welcher Klasse bist du denn eigentlich? Also fürs Abitur würde ich da zwischen 3 und 4 tendieren. Wenn du aber erst in der 9. oder so bist würde ich sagen das ist eine gute 3

0

Hello DerOllaf!
Well, your text/dialogue is quite good, but there are a few mistakes.
Spaß, hallo.
Nun, dein Satzbau ist nicht gerade schlecht, man versteht was du sagen willst. Zumindest ich. (9 Jahre Englisch + Bilingualer Unterricht.)
Du müsstest an deinen Satzbau und Inhalt arbeiten, bzw. Rechtschreibfehler korrigieren.
Solltest du Schüler sein, bzw. Student o.Ä, lass dir von deinem Englisch Lehrer/Professor einige Aufgaben zum Üben schicken/geben. :D
LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Haha, vielen Dank:D

Have a nice day🤘👋

0
@DerOllaf

You're welcome buddy! :D
Have a nice day, and keep practicing! Don't give up. ;D

2

Now days (Formulierung) many students are unsure about what they want to do after their graduation. In some cities like Mannheim (Komma) many professors prefer (die Lehrer / Professoren machen lieber ein Gap-Year?) to do a gap year, but what are the advantages and disadventages of a gap year.

In the following essay (Komma) I will disscus this (Wort) topic whether gap year is good or not.

A gap year is good (kein Komma) (Behauptung)

(Beleg)

beacuse (RS) the students can gain many experiences (Ich bevorzuge much experience = viel Erfahrung) during their stay (---) abroad and this (besser als Relativsatz anbinden oder in and thus = und so ändern) can devolp their skills like more (Formulierung) communicative, determinated (???) and social. (= können ihre Fähigkeiten entwickeln, wie kommunikativer, ??? und sozialer. - das ergibt keinen Sinn)

(Hier habe ich versucht indirekte Reede:)

A friend of me (Grammatik) told (---) me (kein Komma) that he could only advice (Wortart) (---) every one (RS) who is (Grammatik) unsure about what he (Everyone ist nicht he bzw. she sondern they. Diese Klippe kann man mit dem Infinitiv "what to do") should do after school he (s.o.) shalls (Grammatik; dieses Wort gibt es im Englischen nicht.) do a gap year. - Diesen Satz musst du komplett neu formulieren.

He had been never (Satzstellung) so (Wort) communicative (---) before an (RS) he was so happy about his decision.

So we can see the development - Wie geht es hier weiter?

Das Fettgedruckte muss korrigiert werden. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

--------------

Die indirekte Rede im Englischen solltest du dir nochmal genau anschauen. Hier nur ein Video dazu, da alles andere zu weit führen würde: https://www.youtube.com/watch?v=U2RijX0gnPk

-----------------

Unter folgenden Links findest du Regeln und Übungen zur Satzstellung (S-P-O) oder auch

StraßenVerkehrsOrdnung = Subjekt - Verb (= Prädikat) - Objekt:

auch unter folgenden Links findest du Regeln und Übungen zur Satzstellung (S-P-O):

- grammar-horror.de/grammar/order.php

- englisch-hilfen.de/grammar_list/satz.htm

Von mir hier nur so viel:

Die Satzstellung im Englischen ist in einem einfachen Satz:

S-P/V-O (Subjekt-Prädikat/Verb-Objekt)

Beispiel:

I (Subjekt) write (Prädikat/Verb) a letter (Objekt).

Für Sätze mit Zeit und Ortsangabe gilt:

(Zeit) S-P/V-O (Subjekt-Prädikat/Verb-Objekt)-Ort-(Zeit)

Steht die Zeitangabe am Satzanfang, wird sie besonders betont.

Beispiel:

Every day (Time) Jill(Subject) reads (Predicate/Verb) a book (Object) in her room (Place) in the evening.

Gibt es in einem Satz 2 Zeitangaben, steht die detailliertere zuerst.

We eat at one o'clock on Monday.

Für längere, komplizierter Sätze mit zusätzlichen adverbialen Bestimmungen (Ort, Zeit usw.) kann man diese Formel wie folgt verlängern:

(Z) - S - P - O – AOZG =

Zeit (kann am Satzanfang stehen) - Subjekt - Prädikat - Objekt - adverbiale Bestimmungen in der Reihenfolge: Art und Weise, Ort, Zeit, Grund (z.B. because).

I (= Subjekt) think you should wear(= Prädikat) this dress (= Objekt) more often (= Art und Weise).

---------------------

Sätze verbindet man stilistisch 'elegant':

•         mit Relativpronomen, also durch die Bildung von Relativsätzen

z.B.: which = welcher, -e, -es (für Dinge, Tiere); who = welcher, -e, -es (für Personen)

•         durch Participle Constructions wie z.B.:

Most children living in slums are ill. Passing the church, we saw a wedding carriage. Given an apple, the boy stopped crying. We read the recommended book. Having taken the children to school, he went on to the office. Having lived there for such a long time, they didn't want to move to another town. Having read his letter, she was very happy.

•         durch Konjunktionen (conjunctions) wie z.B.:

after = nach; although = obwohl; and = und; because = weil; both .... and = sowohl als auch; but= aber; either .... or = entweder oder; even though = obwohl; however = jedoch; if = wenn, falls; in order to = um zu; neither .... nor = weder noch; nevertheless = dennoch, trotzdem; not only .... but as well/but also = nicht nur, sondern auch; or = oder; since = da ja, weil; so = deshalb; so that - so dass; that = welcher, -e, -es (für Dinge, Tiere, Personen); that's why = deshalb; though = obwohl; to = um zu; when = als; whereas = wohingegen; while = während;

Weitere finden sich unter den folgenden Links:

•         eslflow.com/transitionalconnectingandlinkingwords.html

•         english-at-home.com (dahinter müsstest du noch /grammar/linking-words/ eingeben)

•         englisches Fernsehen schauen

•         englisches Radio hören (BBC im Internet,mit Podcasts Download)

•         englische Bücher lesen.

Ich empfehle:

•         Lernkrimis: f. verschiedene Lernjahre, mit Grammatikübungen

Diese bekommst du beim Buchhändler deines Vertrauens.

Im Internet findest du Bücher in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zum kostenlosen Download bei:

•         penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) englische Bücher für verschiedene Lernstufen

•         Reading A-Z.com: The online leveled reading program, mit Büchern für verschiedene Lernstufen

•         Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

•         Liebesromane z.B. von Rosamunde Pilcher, Katie Fforde, Nora Roberts, Nicholas Sparks, Sherryl Woods, Susan Mallery usw.

Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du dich gar nicht mehr weiter weißt.

Noch ein Tipp z. Lesen engl. Bücher:

Nicht jedes neue o. unbekannte Wort nachschlagen + rausschreiben. Das wird schnell zu viel + man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen.

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben + lernen, die du für wirklich notwendig erachtest + wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext.

•         englische Zeitungen und Zeitschriften lesen, z.B.

•         Spot on - Das Magazin für Jugendliche, Hueber Verlag

•         (Business) Spotlight (mit Worterklärung + verschied. Schwierigkeitsgraden; manchmal auch in der Bücherei erhältlich)

•         World and Press v. Schuenemann Verlag (Original-Artikel aus englischsprachigen Tageszeitungen m. Vokabular)

•         englische Comics lesen

•         DVDs auch mal auf Englisch schauen (v.a. wenn man den Lieblingsfilm auf Deutsch eh schon in + auswendig kennt.)

•         sich einen engl Sprach- o. Konversationskurs (z.B. VHS), eine Theatergruppe, einen Lesezirkel usw suchen.

•         Skype einrichten + engl Muttersprachler als Gesprächspartner suchen.

•         engl. Brief/Email/Chatfreund/in o Tandempartner/in suchen

•         engl. Tagebuch schreiben

---------------------------

Für das Vokabular und die Rechtschreibung empfehle ich ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?