Ich bin so in meinen Lehrer verliebt!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viele Schüler schwärmen für ihre Lehrer, das ist fast schon normal... Da hilft nur dir immer wieder zu sagen dass es keinen Sinn hat. Und bitte lösche das Bild, glaub mir das ist besser für dich! Du brauchst Geduld, irgendwann lernst du einen tollen Jungen kennen und der Spuk hat ein Ende.... 

Ich weiß dass du das nicht hören willst, aber du musst dich

  • entweder komplett losreißen
  • oder dich mit Träumen zufrieden geben... Der Grund, warum es dich traurig macht, ist, weil du weißt, dass es nie stattfinden wird aber du dennoch ein Verlangen in dir hast. Zu träumen und trotzdem zufrieden mit Realität zu sein ist - meiner Meinung nach - eine der komplexesten Herausforderungen, die sich dem menschlichen Geist stellen können.

Tja, das ist alles, was ich dir mitgeben kann. Wenn es dich tröstet: Ich (14w) fühle mit dir, doch "mein" Lehrer hat mich nicht einmal regelmäßig im Unterricht.

Ich wünsche dir, mir, und allen, denen es genauso geht,

alles Gute!

Vielleicht hilft das nicht, aber (so hat es meine Freundin gemacht) du könntest versuchen, dir solche Dinge vorzustellen. Wie du ihn Küsst oder bei Ihm bist. Dann erfährst du was du wirklich für ihn fühlst. Wenn du dann immer noch gleich denkst, solltest du das Bild löschen und versuchen herauszufinden warum du ihn so toll findest. Wenn du mal übers aussehen gehst stell dir ihn mit meinetwegen einer anderen Haarfarbe vor, wenn er dir bei sowas nicht mehr gefällt weißt du warum genau du ihn magst und kannst ihn leichter vergessen

hoffe es hilft

Das was Du fühlst ist normal. So ist das, wenn man verliebt ist, aber selbst mit 13 müsste dir klar sein, das er Tabu für dich ist. Ich weiß wie quälend das ist, wenn man über beide Ohren verliebt ist, aber ein anderer es nicht erwidert, oder fast keine Zeit fürs zusammen sein ist. Die Sehnsucht ist so groß und man hat das Gefühl man überlebt das nicht. Aber glaub mir das tut man. In Punkto verliebt sein bin ich ein alter Hase (bin 40). Wenn Du dich in einen Jungen deines Alters verliebst und dieser sich auch in dich wirst du lachen was du vorher für deinen Lehrer empfunden hast. Gerade die erste Liebe ist ja neu. Man muss mit den Gefühlen zurecht kommen. Wenn dann der Schwarm auch noch unerreichbar ist, dann ist das sehr schmerzlich. Und auch wenn du es jetzt nicht lesen willst, oder meinst es gibt nur diesen einen, dann kann ich dir sagen >Nein<. Es wird noch andere geben in die du dich verlieben kannst. Wenn man dann in die andere Person nicht mehr verliebt ist, dann wird sie nicht Automatisch schlechter, aber man sieht diese Person wieder klarer. Ist man verliebt dann ist alles verbrettert und in Pastellwölkchen getaucht. Vor allem wenn es einen so richtig schön erwischt hat. Das verliebt sein ist nicht bei jeder Person gleich. Bei manch einer geht es schnell vorbei und bei anderen hat man zu knabbern. Das ist auch Altersunabhängig. Mit 70 kann man sich genauso heftig verlieben, wie mit 20. In dem Punkt mache ich dir, leider, wenig Hoffnung das >sich verlieben< unkomplizierter wird. Man hat dann nur mehr Erfahrung. Aber zu dir. Ich rate Dir nicht sein Foto wegzusperren, weil es sowieso nichts bringt, da du ihn ja in der Schule siehst. Du kannst ihm also garnicht aus dem Weg gehen. Es ihm zu sagen bringt auch nicht wirklich was, außer das er es weiß. Allerdings kann das manchmal befreien. Es kann aber auch dafür sorgen, das du weiter in deiner Traumwelt kleben bleibst. Mit ihm küssen und kuscheln wirst du nie können, aber von ihm träumen darfst du. :) Verschließe Dich aber bitte nicht vor anderen Jungs. Vermeide es auch möglichst anderen von deiner Liebe zum Lehrer zu erzählen. Das könnte die Runde machen. Glaub mir, du packst das darüber hinweg zu kommen. Wenn es dann geschafft ist macht dich das auch stärker für die nächste Liebesenttäuschung, die du erleben könntest.

Na ja ich würdev sagen, so ein bisschen Schwärmen ist okay
Ich würde ehrlich gesagt im ersten Schritt, sein Bild von deinem Handy löschen. Womöglich gefällt dir meine Meinung nicht, aber es wäre ein Anfang.
Ich würde mich versuchen abzulenken und im Unterricht neutral zu bleiben.

die Freuden und Leiden der jungen Wxnderkynd, 


schwärm ruhig weiter, 


es kommt die Zeit, wo du zurückdenkst und selber ein wenig lachen musst, dass du für diesen Lehrer geschwärmt hast.

Ist nur so nh Phase..du bist erst 13 sowas passiert

Viell sage es in mal oder gehen sie zum vertrauens lehrer

Ich weiß nicht, ob es ihr wirklich hilft, dem Lehrer etwas zu sagen... Sie hat dadurch keinerlei Gewinn und er befindet sich in einer unangenehmen Situation. Er darf sie schließlich auch nicht als Entschädigung oder so anders bewerten / behandeln. Und wenn der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass er Gefallen an ihr findet, haben beide schnell Probleme am Hals.

Aber das mit dem Vertrauenslehrer wäre eine Option :)

0

Was möchtest Du wissen?