Ich bin so einsam.. das tut so weh ://

3 Antworten

Hi , dir gehts zum Teil wie mir. Aber mach dir keine Sorgen , immer noch besser wenn dich wer ärgert. Auch wenn du mir das nicht glaubst , später nach der Schule wirds besser , du lernst bei Ausbildung , Lehre oder was immer du machen wirst viel mehr Leute kennen. Du brauchst dir kein Bein wegen denen ausreißen , ich meine du bist 15 und bist schon fast draußen. Ich bin zwar erst 13 aber mir gehts wie gesagt achso nud versuche Positiv zu denken. Du kannst sicher mal wo mitreden , irgendwo wird wohl auch dein Thema dabei sein. Stehe auch immer alleine rum und kümmere mich incht weiter um die aber versuche mit reden zu können. Ja ich werd auch immer gefragt wenn jemand was braucht. Das erfüllst du einfach nicht das was sie wollen , denn sie habens dann auch nicht verdient. Würde denen eigentglich garnicht mehr hinterharlaufen.

Kann es ein dass du ein wenig Stimmungsschwankungen hast? Du bist 15 Jahre alt, und sicherlich haben deine Freunde dich gern. Und sollte es tatsächlich so sein, dass Du das Gefühl hast dass sie Dich nicht mögen, dann läuft aber gehörig etwas schief. Eine Freundschaft besteht aus Geben und Nehmen aber zu gleichen Teilen, ok das ist nicht immer möglich, denn mal hat der eine mehr Probleme als der Andere. Wenn Du so oft ausgeschlossen wirst dann hast du eindeutig die falschen Freunde. Du bist bestimmt ein sehr nettes Mädchen. Warum machst du dich nicht ein wenig rar, halt dich mal ne Weile fern, vielleicht merken die anderen dann was sie von dir haben und wenn nicht dann such dir Freunde die zu dir passen, besuch einen Sportverein, am besten Etwas was man in der Gruppe macht, tanzen, Fußball irgend etwas dergleichen. Traurig ist es dass du dich mit gerade mal 15 einsam fühlst aber Du kannst es ändern!!! Ich kann mich noch gut erinnern als ich 15 war, mal war die Welt wunderschön, andere Male war ich zutiefst betrübt, hat auch was mit den Hormonen zu tun und ist bis zu einem gewissen Punkt auch normal. Ich wünsche dir alles Gute!

Und die Frage wäre......?

Sucht man sich das Leben selbst aus?

Weil es schulisch und psychisch bei mir nicht mehr läuft, merke ich, wie Menschen mir, direkt oder indirekt, vorwerfen, dass all das meine Schuld ist. Aber ich habe mir all das doch nicht selbst ausgesucht, eine schlechte Familie, mit schlechten Manieren und Aggressionen, die meine Depression/Angststörungen getriggert haben, Mobbing die ich in der Schule erlebt habe, dass ich ausgeschlossen wurde, dass ich lange lange einsam war und somit auch nie richtige Unterstützung genossen habe, dass ich Menschen durch den Tod verloren habe, die mir extrem viel bedeutet haben. Und wenn ich nun zeige dass ich psychisch fertig bin und nichts mehr auf die Reihe kriege, wird mir gerne vorgeworfen dass ich doch alles bewusst machen würde, dass ich einfach nur "faul" bin und Menschen gerne ausnutze(auf meine Angststörung bezogen). Menschen in meiner Umgebung leben so nach dem Motto, leide so viel du willst, aber lass uns davon nichts mitbekommen. Und sobald sie es mitbekommen, werde ich beschuldigt, wie Dreck behandelt, mir wird gesagt wieso ich einfach nicht normal/gesund sein kann, dass ich nur eine Last sei. Manchmal verstehe ich die Welt nicht, ich meine, was mache ich falsch? Mache ich überhaupt etwas falsch? Bin ich wirklich so böse, wie andere es mir gerne einreden?

...zur Frage

Warum sieht man so oft im Haus spinnenwebben in der ecke, aber nie die dazugehörige Spinne?

...zur Frage

Eltern geben mir kein Geld - was kann ich tun?

Da ich in meiner Ausbildung momentan noch kein Geld verdiene bin ich auf Taschengeld von meinen Eltern angewiesen, diese wollen mir aber keines mehr geben ohne sinnvolle Begründung.

Da ich aber 0€ von ihnen bekomme kann ich mir gar nichts mehr kaufen, ich habe oft nicht mal 2€ für ein Bus Ticket und fahre deswegen öfters schwarz, ich kann mir meistens nicht mal was zu essen kaufen und mit Freunden etwas unternehmen geht sowieso nicht.

Es fällt anderen sogar auf, dass ich nie Geld habe und ich möchte mir auch von niemandem etwas leihen..

Ich schäme mich einfach so extrem dafür, dass ich nie Geld habe, obwohl meine Eltern beide arbeiten gehen und mehr als genug verdienen, was man auch daran sieht dass sie sich selbst ständig neue Sachen kaufen

Kann ich dagegen etwas unternehmen? Bzw hat man rechtlich Anspruch auf Taschengeld?

...zur Frage

Will einsam sein bin dann aber trotzdem traurig

Hallo; heute ist wieder ein gutes Beispiel. Ich vermeide es Menschen besuchen zu gehen oder überhaupt Kontakt zu anderen Menschen zu haben außer zu meinen Freunden und engsten Familienmitgliedern. Heute war es wieder so ich hab meistens nie Lust zu anderen Menschen hinzugehen weil ich denen sowieso zu langweilig bin, denke ich. Dann hab ich Angst wieder wie eine stille Maus in der Ecke zu sitzen. Also vermeide ich solche Situationen und bin einsam und traurig. So wie heute an Silvester. Was kann ich tun?

...zur Frage

Wie kann man besser mit dem Single-Leben klar kommen?

Hallo :) Ich bin jetzt fast 18 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung. Ich denke nicht, dass das an mir liegt, sondern einfach daran, dass es an meiner Schule fast nur Mädchen gibt und ich irgendwie nie neue Leute kennenlerne...weiß auch nicht so recht, wie ich das anstellen soll. Auf jeden Fall wünsche ich mir so sehr einen Partner, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, in naher Zukunft jemanden kennenzulernen. Und ich weiß irgendwie nicht so recht, wie ich damit klar kommen soll, da ich es irgendwie komisch finde, dass ich fast 18 bin und noch nie einen Freund hatte und ich auch irgendwie sehr einsam bin. (Ich weiß, es gibt größere Probleme, aber es bedrückt mich eben.) Geht es jemandem ähnlich? Und habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps, wie ich es schaffen könnte, mich nicht so in die Einsamkeit hineinziehen zu lassen. LG ;)

...zur Frage

Sehr Starke Kopfschmerzen, ist Vielliecht Stress der Grund?

Heute is der letzte Tag von den Ferien und vor den Ferien hatte ich richtig starke Kopfschmerzen und dann kamen die Ferien dort sind die Kopfschmerzen einfach verschwunden doch heute am letzten Tag hab ich wieder richtig starke Kopfschmerzen und zwar so stark das ich am liebsten nur in meinem Bett liegen würde und nie wieder aufstehe, es schmerzt wirklich sehr
Glaubt ihr das ich mir vllt diese Kopfschmerzen mir nur selber psychisch einrede weil die Schule für mich so stressig ist (ich bin der Wirtschaftsschule in der 10 klasse und wir schrieben in der nächsten Woche 3 große Proben, voll oft schrieben wir auch immer exen udn so)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?