Ich bin Selbständigt . Habe einkommen ca. 2650 monatlich wie viel Unterhaltsgeld muss ich für meine 14 jährige Tochter bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuerst einmal muss festgestellt werden (lassen), wie hoch das "unterhaltsrelevante Einkommen" (UE) ist, also das was vom eigentlichen durchschnittlichen Einkommen (bei Selbständigen in der Regel das der letzten drei Jahre) nach Abzügen tatsächlich angerechnet werden kann.

Nach diesem berechnet sich dann der Unterhalt für das Kind, er orientiert sich an der "Düsseldorfer Tabelle" (http://www.finanztip.de/duesseldorfer-tabelle/)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schreibe es dir mal raus du bist mit 2600 netzo. In der spalte 2301 bis 2700 Euro. Somit ergibt sich die Summe 506 Euro davon wird die Hälfte des Kindergeldes abgezogen. Derzeit 94 Euro. Dann haben sie ihren Unterhaltsbetrag. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von dem Einkommen können Sie die private Krankenversicherung abziehen. Ebenfalls eine private Rentenversicherung, falls vorhanden. Anhand des dann übrig bleibenden Resteinkommens können Sie Ihre Unterhaltspflicht nach der Düsseldorfer Tabelle bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage wird ein Fachanwalt für Familienrecht sehr genau beantworten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Düsseldorfer Tabelle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?