Ich bin selber Schuld das ich gemobbt werde? HILFE

8 Antworten

Hi, naja, jetzt kommt sozusagen die Rache... stilvoll und toll ist es allerdings nicht, es Dir mit ähnlichen Mitteln heimzuzahlen. An Deiner Stelle würde ich mutig sein und auf diese Person zugehen und mich entschuldigen. Bitte sie um ein Gespräch unter vier Augen und kündige an, dass du dich entschuldigen willst. Schildere kurz, dass ihr dem Mädel Telefonstreiche gespielt habt und mittlerweile gemerkt habt, dass das nicht so toll war. Schildere ihr, dass du unter den Gerüchten leidest und bitte sie, das abzustellen, schließlich seid ihr jetzt quitt,

Damit auch die gewünschte Reaktion kommt, biete ihr deine Freundschaft oder einen Nicht-Lästern-Pakt an, wenn sie darauf nicht eingeht, drohe ihr, dass du deine Eltern oder Lehrer einschaltest, sofern sie nicht binnen einer Woche damit aufhört. Denn Mobbing geht gar icht.

Also bei mir wars so ähnlich, aber jetzt hat sich alles zum guten Gewendet...wie ichs gemacht hab: erst hab ich den Kontakt zu meiner gehassten Person abgebrochen (dabei muss man vorsichtig sein, nicht auf chatportalen sonst. blockieren!!, einfach nit mit ihr reden)...dann abstand halten (bei mir wars ein halbes Jahr)...aber immer nett zu den anderen bleiben, auch zu denen die die Gerüchte glauben (oft tun Sie nur so haben aber selbst eine ganz eigene Meinung)...irgendwann streiten sich auch mal die "coolen" und dann mag dich auf einmal wieder jeder...wirst schon sehen :)

Lass das nicht mit dir machen, nur nicht das Selbstbewusstsein einbrechen lassen. Wer die Gerüchte glaubt, hat's auch nicht verdient, dass du nett zu ihm bist. Die "korrekten" Menschen werden sich da schon rausfiltern und vom Rest kannst du halten was du willst. :D Wenn du mich verstehst. :)

Was möchtest Du wissen?