Ich bin seit über 2 Monaten überfällig?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dir ist wahrscheinlich alles in Ordnung!

Leider wird aber schon in der Schule fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein
Durchschnittswert. Kaum eine Frau funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 23 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Dafür reicht oft schon die zumeist unbegründete Angst vor einer Schwangerschaft...

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch
nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche
Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf
die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den
ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen
normal.

Alles Gute für dich!

Vielen Dank für deinen Stern 187erzMaedchen!

0

Hi 187ersMaedchen :-)

Keine Sorge, du befindest dich mit 17 Jahren noch in der Pubertät und da ist es nicht unüblich, wenn die Periode zwischendurch unregelmäßig oder eine Zeit lang auch mal überhaupt nicht kommt. Dein Körper verändert sich in dieser Phase noch sehr stark und muss sich erst einmal an die Umstellungen gewöhnen. Es ist also durchaus normal, wenn die Tage einmal aussetzen, unregelmäßig kommen oder nur als Schmierblutung auftreten. Du brauchst deshalb noch keine Angst zu haben. Gib deinem Körper noch ein bisschen Zeit, mit der Umstellung klar zu kommen.

Wenn du dir dennoch unsicher bist, Schmerzen oder einfach nur Sorgen um deinen Körper hast, kannst du natürlich gerne auch einmal einen Termin bei einem Frauenarzt in deiner Nähe machen. Dieser wird dir dann genau sagen können, ob mit deinem Körper alles in Ordnung ist. Sollte deine Periode noch länger ausbleiben, würde ich dir ein Termin dort auf jeden Fall empfehlen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute :-)

LG

Hi.

Also so unangenehm das ist, aber da wirst Du in den sauren Apfel beißen und zum Frauenarzt müssen. Weil 2 Monate Überfälligkeit ist schon ne Weile und den frei erhältlichen Test würde ich jetzt nicht allzu sehr trauen.

Ansonsten kann es gut sein, dass Dein Zyklus einfach noch unregelmäßiger läuft als der Deiner Altersgenossinnen. Aber trotzdem, bei 2 Monaten würde ich schon mal den Profi fragen.

Du musst vor dem Frauenarztbesuch auch keine Angst haben. Der ist Profi und erlebt so was öfter. Das Schlimmste, was Dir blühen könnte ist die übliche Moralpredigt, falls Ihr nicht verhütet haben solltet (die ich mir jetzt spare, weil Du merkst ja selber gerade, was das für Stress verursachen kann^^).

Bevor ichs vergesse: geh wirklich hin, weil Du hast für einen eventuellen Schwangerschaftsabbruch (zu dem ich Dir hier natürlich nicht rate, das ist komplett Deine Sache! Aber die Option sollte bestehen bleiben) 12 Wochen nach Befruchtung. Und musst noch dieses ganze Zeug wie Beratung und Bedenkzeit und Co machen. Sprich, solltest Du schwanger sein, dann läuft Dir die Zeit davon. Also, so unangenehm es Dir ist - geh zum Arzt!

Viel Glück, dass es falscher Alarm ist ;-)

Periode 11 Tage überfällig?

Periode 11 Tage überfällig, Test negativ, unterleib zieht seit Dienstag, Ärztin unverschämt, bekomme wo anders kein Termin

Hatte letzten Freitag und Samstag einen rötlichen ausfluss und am Sonntag einen Milchigen. 

Hatte das jemand mal? 

Hiiilfe

...zur Frage

Periode überfällig nuvaring abgesetzt

Hallo ich habe am 10.12.13 mein nuvaring abgesetzt und habe Dan auch am 12-17.12.13 meine Periode bekommen. Nach der Periode hatte ich schmerzen zB. Unterleibziehen, stechen in der linken Seite und ein Brustbrennen. War am 3.01.14 Beim Frauenarzt hat nichts gefunden sollte warten bis meine Periode kommt. Sollte meine Periode am 7.01.14 bekommen und habe an dem Tag ein schwangerschaftstest gemacht Negativ bin jetzt seit 4 Tagen überfällig :/

Kennt das jemand ist das normal ? Kann meine Periode noch kommen ? Oder bin ich schwanger ?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ich bin seit 11 Tagen überfällig (Periode)?

Hallo, meine letzte Periode hat am 15.08. aufgehört und seitdem habe ich sie nichtmehr bekommen. Eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen, da ich noch 15 Jahre und Jungfrau bin. Was soll ich machen?

...zur Frage

Bin ich schwanger? 4 schwangertests negativ?

Ich W/17 habe drei tage nach ende periode mit mein Freund Geschlechtsverkehr gehabt wir haben Verhütet mit Kondom. Der Kondom war gerissen also ist er in mir gekommen. Meine periode ist unregelmäßig.Jetzt ist schon 1 Monat vergangen ich habe keine periode bekommen. Habe drei Schwangerschafts teste gemacht. Den von optim. Alle waren negativ. Ich habe trotzdem Angst schwanger zu sein. Und zum Frauenarzt zu gehen ist mir unangenehm

...zur Frage

Periode überfällig was könnte das sein?

ich hätte seid letzen Wochende meine Periode bekommen sollen hab ich nicht, deshalb hab ich mal einen Schwangerschaftstest gemacht und der war negativ, aber wenn ich mein Bauch so anfasse etwas unter den Bauch dann tut das ziemlich weh und drückt stark

wollte evt wissen woran es liegt weshalb meine Periode überfällig ist

und ich hatte gestern Abend etwas Schwindel deswegen hab ich zur Not das mit dem Schwangerschaftstest gemacht.

...zur Frage

Periode 23 Tage überfällig?

Ich bin jetzt schon 23 Tage überfällig und hatte keinen Sex... nichts halt. Und davor kamen sie Monate lang "pünktlich", aber davor hatte ich es auch schon mal. Was kann das sein und ist es schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?