Ich bin seit einer Woche krank geschrieben und mir geht es immer noch nicht besser was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Könnte auch psychosomatisch sein oder etwas anderes. Das kann nur der Arzt klären.

Schätze selbst ein, ob du es versuchen kannst, am Montag das Seminar zu besuchen. Wenn es gesundheitlich wirklich total ausgeschlossen ist, dann gehst du eben noch mal zu Arzt. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist unterschiedlich... Meine Oma lag damit 2 Wochen. Das mit der AU kenn ich hab das momentan selber ( hab was am Bein) es ist aber nie ratsam zu früh los zu gehen wieder. Vielleicht solltest du deinen Eltern genau erklären was du hast und wenn sie dir nicht glauben nehme sie Montag mit zum Arzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir drängt sich - wie deinen Eltern - auch der Gedanke auf, dass du das Seminar schwänzen möchtest. Magen-Darm-Infekte dauern meistens keine 2 Wochen. Außerdem verringern sich die Beschwerden nach einer Woche so, dass man wieder am normalen Leben teilnehmen kann. Ärzte durchschauen Drückeberger ziemlich schnell. Gehe also zu dem Seminar. Wenn es dir dann tatsächlich immer noch schlecht gehen sollte, kannst du nach Rücksprache mit den Seminarleitern das Seminar abbrechen und nach Hause gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einem Krankenhaus arbeitest, geh nicht hin. Du kannst geschwächte Patienten anstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum Arzt wieder und lass dich wieder krankschreiben, es kann vor kommen das es länger braucht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?