Ich bin seit einem einem Jahr depressiv und ich fühle mich als ob mein freudegefühl abgestorben ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbstvertrauen : baut sich meist nicht von selbst auf, das ist häufig ein langer steiniger Weg. Aber es lohnt sich dran zu bleiben.  Depressionen : fast jeder hat solche Phasen, es geht meist vorüber. Du bist scheinbar sehr unzufrieden, steigerst dich eventuell in Situationen, Tatsachen hinein, auch das ist normal und man kann daran wachsen! Du entscheidest letzten Endes selber ob du dauerhaft in dein Kissen heulst oder nicht. Bei den wenigsten sind es" echte " Depressionen, meistens Phasen, gerade bei heranwachsenden und jungen Erwachsenen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shino22
10.11.2015, 14:02

wenn ich mich selbst lieben würde hätte ich Selbstvertrauen. bin ja nicht schüchtern

0
Kommentar von shino22
10.11.2015, 14:17

HM ich ernähren mich eig schlecht eben weil nmir schlecht geht

0

Wirst du jetzt damit aufhören wir haben dir erklärt, dass du noch nicht ausgewachsen bist. Und heut les ich das schon wieder warum vertraust du uns nicht mal. Wir wissen was wir sagen also glaub es. Du wächst nicht von heut auf morgen aber du wächst noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shino22
10.11.2015, 13:55

ich bin unterernährt trzdm noch?

0
Kommentar von shino22
10.11.2015, 14:16

ich weiss das du mich für vlt komiscch hälst aber ich leide und weiss nicht was ich tun soll. wenn man Tod ist leidet man nicht mehr

0
Kommentar von shino22
10.11.2015, 14:18

ghasib ich vertraut auf deine hilfe

0

Was möchtest Du wissen?