ich bin sehr schüchtern geht es noch jemandem so?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß wie du dich fühlst, ich bin auch sehr schüchtern. Ich habe Angst, dass mich niemand so akzeptiert wie ich bin oder mich lächerlich mache. Wenn du ein Gespräch anfangen willst, darfst du nicht viel darüber nachdenken! Sei du selbst, Versuch positiv zu denken. Ich muss mich auch noch überwinden, aber mir hat es sehr geholfen die Schüchternheit ein wenig zu überwinden, indem ich bei meinen Praktika mit vielen Leuten geredet habe. Oder geh einfach in die Stadt und spreche Leute an, und frag sie nach ieinem Weg. Ich kann dir nur empfehlen dich zu überwinden, danach fühlst du dich viel besser

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das sehr gut, mir geht es genau gleich wie dir. Ich mache mir auch immer vielzuviele Gedanken darüber. Aber ich denke es ist normal. Es gibt halt auch Menschen die ruhiger znd schüchterner sind als andere. Doch ich kann deine Sorgen sehr gut verstehen, ich weiss auch nie was mit den anderen reden und so, und urgendwie schäme ich mich dann auch, dass ich nicht weiss was ich sagen soll...
Aber ja, ich finde es schön zu hören dass es anderen auch so geht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal, ob du dich bei den Symptomen der sozialen Phobie wiederfindest. Das schnelle Weinen hängt wahrscheinlich einfach mit der Pubertät (falls du jugendlich bist) und deiner Persönlichkeit zusammen. Probiere dich so hinzunehmen, wie du bist.

Wenn dich deine Schüchternheit zu sehr einschrenkt, können Gespräche mit einer Psychotherapeutin helfen. Probiere doch mal mit deinem Freund darüber zu reden. Ihm vertraust du ja scheinbar sehr. Probiert gemeinsam aus Schritt für Schritt deine Angst zu bewältigen indem du Dinge machst (evtl. mit seiner Hilfe), die dir Angst bereiten. Immer einen Schritt weiter und dann siehst du, dass es gar nicht so schlimm war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cp1234 16.04.2016, 23:01

ich bin 20 Jahre. Habe auch schon überlegt zum Psychotherapeuten zu gehen. Aber das bereitet mir auch viel Angst .. 

0
dkjbfdkjbfkjeu 16.04.2016, 23:04
@cp1234

Kann ich mir gut vorstellen, dass du dir das sehr unangenehm vorstellst.

Probiere mal dir den Psychotherapeuten als einen ganz normalen Arzt anzusehen. Wenn man Fieber hat, geht man ja auch zum Arzt. Wieso also nicht mit Sozialphobie? Die behandeln deine Probleme sachlich und haben solche, und schlimmere Fälle, täglich. Für die ist es ganz normal und sie beurteilen dich nicht und stecken dich in keine Schublade.

Vielleicht kannst du ja zusammen mit deinem Freund hingehen und er wartet im Wartebereich?

0
cp1234 16.04.2016, 23:25
@dkjbfdkjbfkjeu

danke habe mir jetzt vorgenommen am montag termin zu machen. Das Problem ist dass mein Freund 200 km weit weg wohnt. Sehen uns nur alle zwei Wochenenden. Muss da alleine hin...

0
dkjbfdkjbfkjeu 17.04.2016, 00:07
@cp1234

Gut, dass du einen Termin machen willst! Ich wünsche dir ganz viel Kraft, und denk dran: dir muss deine Schüchternheit nicht peinlich sein :)

0

so wie du bist bin ich auch. ich habe fast nie geredet nur mit meinen kumpels und ein paar anderen aber sonst war schweigen ich kann dazu nur sagen ich bin in der zeit etwas offener geworden und kann dir nur empfehlen einfach nicht zu viel denken sondern gleich antworten oder nicht groß über das was du sagen willst nachdenken einfach reden als ob du mit deinem freund redest. sorry falls die antwort nicht hilfreich war :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cp1234 16.04.2016, 23:26

danke trotzdem. Ich bin durch meinen Freund auch schon viel offener geworden auch fremden Menschen gegenüber

0

Erkenne deine Stärken. Also die Dinge, in denen du eine besondere Begabung hast. Vielleicht bist du besonders aufmerksam für Dinge, die andere nicht beachten. Das ist bei Schüchternen oft so.

Oder hast du eine besondere künstlerische Ader?

Irgendetwas, was du besonders gern tust?

Konzentriere dich darauf. Und suche dir in diesen Bereichen Gleichgesinnte. Da fällt es leichter, ins Gespräch zu kommen.

Auch dafür gilt Hirschhausens Pinguin-Prinzip:


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstsicherheit kommt mit der Zeit...

Versuch vor jedem Gespräch deinen Kopf frei zubekommen und antworte möglichst spontan...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das Problem auch.

Bin M. Ein Mädchen hat mich dann mal gefragt, wieso ich immer den coolen/unnahbaren raus hänge.

Ähh.. was ?

Von diesem Zeitpunkt an, bin ich offen  auf Mädchen zugegangen. Hat geklappt !

Lag also an meiner "coolheit" schüchternheit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?