ich bin sehr leicht gereizt und will es auch so?

7 Antworten

Du willst es nicht, aber bist Opfer deiner Aggression. Natuerlich wird dir dein Verstand erzaehlen, dass es wirklich wichtig und von Noeten ist, aber das kannst du ignorieren.

Schlage einfach in ein Kissen, um die ueberschuessige Energie zu entladen und dann kannst du die Verlockungen deiner Umwelt ignorieren.

Wenn man wenig aus sich herausgeht und den Deckel immer schoen auf dem kochenden Topf haelt, dann droht manchmal das Ding ueberzukochen zur falschen Zeit am falschen Ort und dann muss man Konsequenzen ertragen.

Wenn du das aber bereits vorher weisst, dass Dampf abgelassen werden muss, dann betaetige dich sportlich oder bearbeite ein Ding deiner Wahl zur Entspannung. Viel Erfolg!

Sobald du einmal >Deinesgleichen< gefunden hast und der Gegenüber dann etwas mehr drauf hat wie du, wird dein Hormonhaushalt ( hoffentlich ) bis ans Ende deiner Tage fest reguliert sein.

Um so einer meist sehr schmerzhaften Erfahrung vorzubeugen, würde ich zu einer Therapie anraten. Am sinnvollsten, gleich einen Termin ausmachen oder Notfall geltend machen !

Buddhistische Achtsamkeits-Meditation. Eventuell hilft auch eine spirituelle Sufi-Praxis, falls dir das mehr liegt.

Ein paar Probleme in meinem Leben (langer Text)

Hallo an alle. Ich habe lange überlegt, ob ich mein Problem überhaupt ins Netz stelle, das erstmal vorne weg, also bitte keine blöden Kommentare. Das fällt mir so schon schwer genug.

Gleich vorne weg, dieser Text wird jetzt doch etwas länger.

Ich fange einfach einfach mal ganz von vorne an.

Ich bin jetzt 18 Jahre alt und in der Ausbildung. Leider wurde ich schon seit der Grundschule von allen gemobbt, was sich bis heute in die Berufsschule hinzieht. Ihr könnt euch vorstellen, wie es in mir aussieht. Ich denke immer, wenn ich neue Menschen kennen lerne, dass sie was böses wollen. Ich sehe schon ein Angucken als Mobbing. Ich bin da sehr Empfindlich. Und das ist echt belastend.

Ich hab auch keine Freunden, ein Punkt, der mich zur Zeit am meisten stört. Ich hatte auch mal das Glück ein Mädchen kennen zu lernen. Leider hat diese Beziehung nur 1 Woche gehalten. Als sie Schluss gemacht hat, hab ich mich dann echt gefragt, was ich eigentlich Wert bin, hatte Suizid - Gedanken. (HABE ICH NICHT MEHR!!!)

Diese habe ich dann auch hier auf gutefrage.net angedeutet. Link gebe ich jetzt nicht, wer mag, kann meine Beiträge durchforsten, diese Frage existiert noch (geschlossen). Jedenfalls stand in der gleichen Nacht, so um 02:30 Uhr oder so die Polizei bei mir vor der Tür (Die jetzt niemand rufen muss!). Diese hat den Notarzt informiert und der hat mich in die Psychiatrie gebracht. Das war so ziemlich das Härteste in meinem Leben. Jetzt bin ich auch bei einem Psychologen.

Heute ist mir wieder einiges hochgekommen. Ich wollte heute mein Netbook aus der Reparatur hohlen. Vor mir Stand ein Mädchen. Sie hatte wirklich genau den Selben Körperbau, wie meine erste Freundin. Ich musste mich echt zusammenreißen. Ich hätte heulen können.

Ich frage mich echt, warum immer ich? Wieso? Was habe ich nur falsch gemacht?

Am meisten belastet es mich immernoch, keine Freundin zu haben. Aber ich verstehe es nicht. Bin ich zu Soft? Haben mich diese Jahre einfach weich gemacht? Bin ich allgemein einfach nur das letzte Archlch auf Erden?

Ich bin langsam echt verzweifelt. Kann mir jemand ein Paar Tipps geben?

(ICH WIEDERHOHLE NOCH EINMAL SICHERHEITSHALBER: ICH HABE ** KEINE** SUIZIDGEDANKEN!)

...zur Frage

Hat jeder Mensch schon nachgedacht sich umzubringen?

Ich hab als Kind immer beim Streit der Ektern nachgedacht mich umzubringen um mich an meinen Ektern zu rächen. Ich weiß wie dumm das heute war aber es war immer nur im Affekt und allein der Gedanke hat Druck abgelassen. Wie ist das genau?

...zur Frage

Meine Eltern haben mir mein leben lang Zockverbot gegeben wegen einer 5 in Mathe, ist das gerecht?

Hallo ich m14 habe mein leben lang zockverbot bekommen, sie wissen das ich es mag zu zocken und sie nehmen mir mein Hobby einfach weg, ich weiß nicht mehr was ich tun soll, wenn hier jemand schreibt geh ein buch lesen oder lern für die schule etc. ich mach das alles, ich bin auch ein fußballer und gehe jeden tag raus, ich hasse meine Eltern, ich habe einfach eine schlechte Phase gerade in der Schule darum auchmal eine schlechte note und sie geben mir mein LEBEN LANG Zockverbot. Sie haben mir auch 2 Wochen Hausarrest gegeben also ich durfte nicht raus, etwas mit freunden unternehmen oder sonstiges, ich hasse mein leben ich hocke zu hause und kann nix machen ausser zu lernen einen buch zu lesen oder am handy videos zu schauen, ich weiß nicht was ich machen soll, ich hab auch nachgedacht mein vertrauenslehrer anzusprechen aber ich hab iwie angst das alles dann noch schlimmer wird...

...zur Frage

Inkontinenz mir 20 Jahren??

Und zwar ist es bei mir so, wenn ich auf die Toilette gehe und Urin lasse habe ich keine Schmerzen oder auch keinen unangenehm Druck. Allerdings wenn ich dann aufstehe verliere ich immer ein paar Tropfen ohne das ich es kontrollieren kann oder auch besonders wenn ich meine Hose schon anhabe und mich hinsetze kommt da auch einiges raus ohne das ich es zurück halten könnte. Ich bin der Meinung das ich eine Überlauf- Inkontinenz habe. Beim Arzt war ich bereits der sagt ich hätte nichts aber wenn ich nichts hätte hätte ich keine Probleme !

...zur Frage

Verletzt enttäuscht zerissen einfach leer?

Ich fühle mich so tod als würde man mir immer wieder aufs neue mein herz aus der brust reißen und weiss nicht weiter

...zur Frage

Gibt es sowas wie Glück im Leben?

Hallo.

Die Sache ist, ich habe das Gefühl, dass es sowas wie Optimismus und Glück im Leben nicht gibt. Ich habe verschiedene Wege versucht um alles so gut wie möglich in meinem Leben zu gestalten. Viele sagen ja auch immer, dass diese Wege dann klappen würden, aber bei mir klappt gar nichts. Im meinem Leben funktioniert nichts. Beispiel: Wir haben zwei English LK in der Schule. Der Eine LK hat Glück einen gutmütig Lehrer zu haben. Der Andere LK hat Pech gehabt, da die Lehrerin 75% aller Schüler in der Klasse eine 4 gibt. So in dem LK bin ich leider gelandet. Mündlich stehe ich 1 und schriftlich 4, was so viel heißt wie das mein Abi schlechter wird als erwartet und dass ich in die Nachprüfungen komme. Und ich habe alles versucht um mich schriftlich zu bessern, aber nichts wirklich nichts Funktioniert. Es regt mich auf.

So geht es mir auch in anderen Bereichen was Schule angeht.

Oder viele Leute an meiner Schule sind in einer Beziehung also auch mit anderen Leuten aus der Schule. Bei allen läuft es gut. Einige sind schon lange zusammen über einem Jahr oder so und dann komme ich. Mein Freund macht nach 7 Monaten mit mir Schluss.

Also ehrlich da kann man doch nicht von Glück reden! So geht es bestimmt nicht nur mir. Also kann es doch unmöglich Glück geben. Wenn doch, dann wurde ich mich Pech und Unglück gesegnet. Andauernd laufen einem miese Menschen über den Weg.

Versteht das hier einer?

Geht es einem genauso?

Kann man mir sagen, wie man sich von sowas fernhalten kann oder es mich nicht so unerträglich wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?