Ich bin sehr in eine Mädchen aus meiner Klasse verliebt, was soll ich tun?

3 Antworten

Das größte Problem bei jungen Männern ist häufig, dass sie etwas für ein Mädchen empfinden, monatelang kaum mit ihr kommunizieren, und dann plötzlich auf sie zustürzen und ihr ihre Liebe gestehen.

Und dann steht das Mädel da wie der Ochs vorm Berg und weiß überhaupt nicht, was sie damit anfangen soll.

Und der Grund dafür ist in den meisten Fällen, dass die Jungs gar nicht erst auf den Trichter kommen das Mädel Erstmal ausgiebig kennenzulernen und mit ihr Zeit zu verbringen.

Denn wenn man Zeit miteinander verbringt, dann hat man auch die Möglichkeit sich von seiner besten Seite zu zeigen und gibt dem Mädel somit die Chance, sich in dich zu verlieben.

Wenn du also nach Möglichkeit deine Chancen erhöhen willst, dann solltest du den Mut fassen, auf sie zugehen und sie fragen, ob sie Lust hat mit dir mal was zu unternehmen. Und mit ein bisschen Glück und Fingerspitzengefühl hinterlässt du einen guten Eindruck bei ihr, und sie möchte auch mal von sich aus etwas mit dir Unternehmen.

Aber mach nicht den Fehler, jetzt aus deiner Deckung heraus einfach auf sie zu zu stürzen und sie mit deiner Liebe zu überfallen.

Wie soll sie dich lieben wenn ihr euch offensichtlich gar nicht wirklich kennt?

Sprich sie mal an, frag sie es über die Schule oder ähnliches. Versuche mit ihr ins Gespräch zu kommen. Wenn sie interessiert an dem Gespräch ist, dann ist das schon mal kein schlechtes Zeichen und du kannst weiter machen. Bedeutet allerdings noch nicht unbedingt das sie Interesse an etwas mit dir hat. Das kannst du nur durch weiteren Kontakt mit ihr herausfinden.

Wirkt sie allerdings etwas desinteressiert oder sieht so aus als wartet sie drauf wann das Gespräch vorbei ist, dann weiß du Bescheid und kannst dich auf andere Mädchen konzentrieren.

*etwas über die Schule

0

ich sag dazu nur eins: Liebe kennt kein Alter!!!

Was möchtest Du wissen?