Ich bin sehr gut in Mathe, Deutsch und Französisch, lerne aber so gut wie nie für eine Prüfung. Bin ich zu schlau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schule hat nichts mit Intelligenz zu tun sondern einfach nur auswendig lernen und dieses gelernte richtig anwenden. 

Da du sozusagen krankheitsbedingt dieses zu lernende material abfotografierst und nicht auswendig lernen musst ist es sogar noch einfacher und hat noch weniger mit Intelligenz zu tun. 

Wenn du eine bessere Schule besuchen kannst dann tu das und sammel weiter bessere Noten. Lass aber niemanden wissen das du ein photographisches Gedächtnis hast

Woher sollen wir das denn bitteschön wissen?Das können natürlich Anzeichen für soetwas sein,muss aber nicht heißen dass du "zu schlau" bist.

Ich würde jetzt erstmal wieder aufn Teppich kommen und einfach weitermachen wies ist,immerhin ist es erst 6. Klasse(Weiß ja nicht ob das das Selbe wie in Deutschland bedeutet).Du könntest mal deine Mutter fragen,ob ihr einen IQ Test machen könnt.Dann weißt du immerhin wies mit deiner Intelligenz steht in verschiedenen Bereichen.

bei mir ist es genau so !!! :) vielleicht haben wir ein draht zueinender:):):)

aber ich würde auf der schule bleiben!! meine lehrerin  sagt auch immer"Du musst aufs Gymnasium"  aber ich will nicht  viel Glück dir noch !

Möglicherweise, mach doch mal einen IQ-Test bei der Freundin von deiner Mutter.
Dann frag sie ob du die Schule wechseln solltest.

Was möchtest Du wissen?