Ich bin schwul,was genau soll ich machen?

7 Antworten

Rede mit deinem Besten Freund/beste Freundin drüber oder mit jemanden anderen, den du vertraust und dann frag deine Eltern vorsichtig, ob sie was gegen Homosexualität haben, wenn sie Fragen ob du Schwul bist, kannst du es immernoch verneinen ( also wenn die damit ein Problem haben, wenn nicht, erzähl es ihnen ;) )

Was du tun sollst? Dich damit abfinden, dein Leben entsprechend leben. Die bist schwul; das ist nicht zu ändern. Mach einfach das beste daraus, zumal ein Schwuler sein Sexualleben genauso ausleben und genießen kann und darf wie ein Hetero.

Zu deinen Eltern: Zieh am besten schnellstmöglich aus, und sag es ihnen, oute dich. Entweder akzeptieren sie es, oder eben nicht. Dich braucht es dann nicht mehr zu kümmern- du bist ja ausgezogen.

Nun ja, deinen Eltern musst du es nicht unbedingt erzählen. Das würde höchsten eure Beziehung belasten. Erzähle es doch für den Anfang deinen engsten Freunden, und auch das ist schon schwer genug. Auf jeden Fall bin ich nicht der Meinung, dass du es verheimlichen solltest. Du willst von Menschen die dich umgeben doch sicherlich so geliebt & respektiert werden wie du bist, oder? Und das ist nun mal ein Teil von dir. Und wenn du einen Mann kennen lernst, willst du dass auch andere an deinem Glück Teil haben können und du dich nicht ständig verstecken und daraus ein Geheimnis machen musst. Du wirst dich nur selbst fertig machen, wenn du es für dich behälst. Oute dich in kleinen Schritten, so wird es einfacher für dich sein und es werden deine Freunde hinter dir stehen. Und lasse dich von Homophoben nicht runterziehen, es wird immer Menschen geben, die wegen irgendetwas abwerten.

Ich bin Schwul und bin verliebt in den besten Freund?

Also meine Frage, besser gesagt, mein Problem ist, dass ich schwul und in meinen besten Freund verliebt bin. Er weiß weder von meiner Homosexualität, noch von meiner Liebe zu mit ihm. Es ist auch völlig ausgeschlossen, dass er derartige Gefühle für mich hat. Um die Situation besser darzustellen, wir haben uns vor 3 Jahren online kennengelernt und konnten uns bisher auch noch nicht treffen. Dennoch haben wir eine sehr intensive Freundschaft, die, obwohl sie nur online ist, wirklich stark ist. Aber trotzdem hat er keine Ahnung, dass ich schwul bin und wirklich stark in ihn verliebt bin. Und ich weiß nicht einmal, ob ich es ihm irgendwann erzählen soll. Es kann gut sein, dass er es akzeptiert, aber genauso gut kann es sein, dass ich ihn damit vergraule. Also weiß jemand einen Rat?

...zur Frage

Ich komme damit nicht klar, schwul zu sein. Wie kann ich damit umgehen lernen?

Hallo allerseits. vor kurzer Zeit hatte ich etwas über dieses Thema schon geschrieben und habe super Antworten bekommen. Ich will nun einfach sagen, was ich fühle. Ich bin mir nun sicher: Ich bin 100% schwul und bin überhaupt nicht stolz drauf. Ich schäme mich für diese Gefühle und hasse mich selbst Tag für Tag dafür. Das komische ist, dass ich es selbst irgendwie komisch finde, Homosexuell zu sein. Ich finde Homosexualität eher gewöhnungsbedürftig und irgendwie komisch, obwohl ich selbst schwul bin. Das ist das verwirrende. Ich kann mich selbst nicht akzeptieren. Ich werde immer depressiver. Ich weiß schon, dass meine Eltern es nicht akzeptieren werden, weil sie Moslems sind und immer wieder betonen, wie gerne sie Homosexuelle töten würden. Also ist ein Coming Out ausgeschlossen. Ich bin selbst gerne Moslem, aber wenn die Religion Homosexualität verbietet, dann was habe ich dort noch zu suchen? Soll ich gar keine Religion folgen? Ich kann mir schon vorstellen, in einer Beziehung zu sein, aber ich weiß nicht, on mein Parter diese Heimlichtuherei mitmachen würde. Natürlich wollte Ich irgendwann mal von meiner Familie wegziehen, um ein freies Leben zu führen, jedoch kann ich mich selbst nicht akzeptieren. Viele akzeptieren Homosexualität, viele aber auch nicht. Ich will gar nicht schwul sein, aber wenn ich es nicht bin, dann bin ich nicht ich. Ich brauche ehrlichen Rat und geistliche Hilfe und Tipps. Bin übrigens 16. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Kann man Konservativ sein und trotzdem Schwul?

Kann ich Schwul sein und trotzdem eher Konservativ eingestellt sein? Oder wäre das ein Widerspruch? Wie lviele die Schwul sind, sind ja eher links eingestellt und nicht wirklich Konservativ. Also kann man Konservativ aber auch gleichzeitig Schwul oder Bi sein? Oder geht das nicht?

...zur Frage

Eltern und Rest der Familie homophob?

Ich habe mich in jemandem Verliebt und er in mich, wir mögen uns sehr. Aber seine Eltern und Geschwister tolerieren seine homosexuality nicht. Das Problem ist auch noch, das er 15 ist und ich 17 und da er noch unter 16 ist, weniger Freiheit hat. Ich wünschte es gäbe einen Weg wie man das lösen könnte, da ich nie zu ihm nach Hause darf, weil sie keine homos in ihrem Haus haben wollen, aber ihr eigener Sohn ist selbst Schwul. Er meint, das er zuhause eher ein WG Leben hat und seine Eltern es nicht glauben wollen, das er schwul ist. Seine älteren Geschwister sind auch dagegen und seine kleineren Geschwister machen sich darüber lustig. Ich versuche mein bestes, das er sich nicht selbst verletzt in so einer Umgebung aber ich darf mich nicht in Familien Angelegenheiten einmischen. Ich will nur Vorschläge haben, die seine Situation erleichtern könnten und auch meine.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?