Ich bin Schwul und ein Mädchen steht auf mich. Was soll ich machen?

10 Antworten

hallo

du würdest ihre Gefühle mehr verletzten, wenn du sie echt anlügst. Sag doch einfach, dass du leider kein Interesse hast zu daten oder sich eine Beziehung entwickeln zu lassen und dass es auch nichts mit ihr zu tun hat. So mach ich das meistens.

Formuliere positiv, dass du sie gern als Freundin hast weil .... (dann wird sie wohl verstehen, dass sie es woanders probieren kann.)

Ich habe auch immer wieder so Frauen erlebt, die sehr deutlich zu verstehen gegeben haben, dass sie etwas mit mir zu tun haben wollen. Manchmal hat es gereicht, auf Distanz zu gehen. Manchmal habe ich gesagt, dass ich nicht Händchen halten oder so etwas will, nur zusammen ins Kino, das hat gereicht. Einmal hab ich etwa das gesagt, was ich oben geschrieben habe. Sie hat dann gefragt ob ich schwul bin und das habe ich dann bejaht weil Lügen doof ist, und danach wurde eine nette Freundschaft daraus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kennt ihr euch schon länger?

Wenn du sie nämlich etwas kennst und ihr vielleicht ein kleines bisschen vertrauen zu einander habt dann solltest du vielleicht mit ihr Mal reden beim ausgehen. Einfach die Wahrheit sagen.

Wenn ihr euch trefft erstmal normales Gespräch miteinander führen. Dann wenn du meinst es wird Zeit ihr die Wahrheit zu sagen sagst du ihr das du nicht glaubst das es was zwischen euch wird....

Und wenn du der Meinung bist sie ist nicht sauer oder so sondern nur etwas enttäuscht (was natürlich logisch wäre wenn sie es ernst gemeint hat) dann solltest du ihr das vielleicht ganz in vertrauen sagen. Davor aber vielleicht erstmal ganz dolle darum bitten das sie das was du sagen willst nur für sich behalten soll und dann würde ich es versuchen ihr das ganz ehrlich zu sagen damit sie nicht denkt sie ist das Problem.

Das ist denke ich das beste

Gib ihr den Korb! Was willst du sonst machen? Du kannst ihr nicht zusagen, denn das wäre absolut falsch! Du musst Dich ihr gegenüber aber auch nicht zwangsläufig outen! Wozu? Also sag ihr, dass Du kein Interesse an ihr hast - was die Wahrheit ist. Kein Korb ist schön. Aber hier ist er unbedingt angbracht! Sie wird es verschmerzen. Sie würde es Dir nie verzeihen, wenn Du ihr was vorspielst.

Es gibt nichts Einfacheres als die Wahrheit. Sag ihr wie es ist, was Dich bewegt und warum Du Dich nicht entscheiden kannst.

Also entweder du triffst dich einfach mit ihr (ein Date muss ja nicht gleich heißen das man zusammenkommt etc) oder du sagst ihr, dass sie nicht dein Typ ist bzw. das du denkst, dass das mit euch keine Zukunft hat.

Ein Date macht Hoffnung! Wozu sollte er ihr Hoffnung geben? Das wäre absolut falsch!

2

Was möchtest Du wissen?