Ich bin schwul und brauche Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstens finde ich es total toll und mutig von dir, hier zu sagen, dass du schwul bist. Auch deine kurze Geschichte hier preiszugeben finde ich sehr heldenhaft. WOW. Also es ist so, wenn du direkt von LIEBE sprichst, dann machen 400km nichts aus. Ihr müsst lernen damit umzugehen. Es ist nicht jeder für eine Fernbeziehung geboren. Aber so wie ich das aus deinem Text verstehe, liegt dir was an ihm und du liebst ihn wirklich sehr. Also würde ich dir raten, versucht es. Ihr habt ja alle Zeit der Welt. Trefft euch ab und zu mal wenn es möglich ist. Ansonsten gibt es ja Skype, Facebook, WhatsApp und viele andere Möglichkeiten. Früher war das durchaus schwerer. Aber es hat auch geklappt. Und ein Tipp: Wenn man eine Person wirklich von ganzem Herzen liebt, dann spielt die Entfernung keine Rolle. Liebe kann Berge versetzen!

Falls du noch Fragen hast, kannst du gern schreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathias1a
02.08.2016, 10:41

Wie soll ich das mein Eltern bei bringen das ich schwul bin mein Vater ist sehr aggressiv und er hat allen aus meiner Familie gesagt wenn jemand schwul wird gibs Schläge ich habe angst 😳😭

0
Kommentar von Mathias1a
02.08.2016, 17:43

oke ich weiß nicht was ich machen soll

0
Kommentar von Mathias1a
03.08.2016, 00:21

Ja das währe cool

0
Kommentar von Mathias1a
07.08.2016, 01:50

ne

0
Kommentar von Mathias1a
07.08.2016, 01:50

Neues handy

0
Kommentar von Mathias1a
07.08.2016, 12:16

Du hast mir keine Freundschaft Anfrage geschickt

0

Jeder liebt  ,wen Er liebt ! 400 km das ist schon ne Entfernung grad mit 15, jedoch andere Fernbeziehungen halten auch und wenns sogar der richtige ist . Ich würds mir nicht kaputt machen lassen egal von wem !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathias1a
01.08.2016, 17:43

ok danke

0

Wenn die Beziehung etwas weiterbringt, macht es Sinn. Es ist sehr schön, jemanden zu haben, den man liebt und alles erzählen kann. Für mich 16 W, macht es nichts, eine Fernbeziehung zu haben. Ganz im Gegenteil, ich brauche manchmal meine Ruhe. Wenn er sehr weit wohnt, ist es nicht so schlimm, wenn ihr euch streitet und nicht mehr zusammen seid (weil ihr euch dann nicht jeden Tag z.B. In der Schule sehen müsst). Man kann skypen und auch so sehr viele schöne Momente zusammen haben. Man fühlt sich nicht alleine und ungeliebt. Er wird deinen Freunden/Mitschülern nichts erzählen, wenn er sie nicht kennt. Es kann z.B. auch nur eine halbe Liebesbeziehung sein, die nicht für immer ist. Mann weiss, dass es nicht für immer geht, fühlt sich aber mit der Beziehung wohl und geborgen.

Sobald man aber eine Beziehung haben möchte, bei der man sich häufig treffen und berühren möchte, wird es etwas schwieriger. Da muss man es aber selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das sinn mach müsst ihr selber Wissen, aber wenn du die Liebe deines LEbens gefunden hast würde ich wegen der entfernung nicht gleich schluss machen. Ihr könnt ja gerne mal zusamen Skypen oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathias1a
01.08.2016, 17:38

ok danke

0

Ich kenne das Problem mein Freund wohnt in Hamburg ich in Bayern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?