Ich bin schüler und verdiene 7.35€ die std Brutto wieviel ist das netto?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit 17 darf man nur eine bestimmte Stundenzahl zu bestimmten Zeiten arbeiten, nicht SA/ SO, nicht nach 20 Uhr und mit definierten Freizeiten zwischen den Arbeisttagen) ! Es ist die Frage, ob du auf einen 400€ Job angemeldet bist, dann fallen im schlimmsten fall 2% Lohnstuerpauschale an; oder aber Du hast eine kurzfristige (max. 50 Tage/ jahr oder max 2 Monate Beschäftigung), dann ist diese komplett abgabenfrei. AG fragen oder dielohnabrechnung anschauen, auf jeden Fall braucht man eine Steuerkarte und eine monatliche Meldung an die Krankenkasse (macht der AG).

Wenn Du es ganz genau wissen willst, wende Dich einfach an die Personalabteilung der Zeitarbeitsfirma. Die können Dir das auf Knopfdruck sagen, weil die Deine Stammdaten haben. Falls die zu klein sind für eine eigene Personalabteilung, bitte freundlich, ob man sich für Dich bei dem zuständigen Steuerbüro erkundigt. Du hast bestimmt einen ganz speziellen Wunsch, weswegen Du wissen musst, wieviel nach den Ferien in Deiner Hand ist, um ihn Dir zu erfüllen. ;-)

Das kommt darauf an, wieviele Stunden Du insgesamt im Monat arbeitest, also wie hoch das Brutto im Monat insgesamt ist!

Ich könnte mir vorstellen, dass es netto ist oder dass ein Pauschalbetrag in Höhe von 10% für Unfallversicherung und Sozialversicherung abgezogen wird.
(Die Höhe von 10% könnte jedoch mittlerweile veraltet sein).

wie viel std arbeitest du denn? und im endeffekt kriegst du eh alles, weil der staat dir am ende des jahres alle steuern, die du gezahlt hast wieder zurückgibt, weil du ja schüler bsit

wenn du unter 400 euro bleibst denn sinds auch 7,35 euro die stunde netto;)

Soviel, wie du am Ende auf die Handbekommst bzw. aufs Konto überweisst bekommst.

Was möchtest Du wissen?