Ich bin schlecht in der Schule geworden b.z.w in Mathe,was mache ich jetzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich war früher auch nicht gut in Mathe, da hilft nur lernen und versuchen spaß dran zu haben wenn du erstmal ein paar aufgaben richtig hast macht es spaß (=

tooob93 18.12.2012, 17:40

Vielen dank für die Hilfrreichste (= Ich drücke dir die Daumen

0

Aufgeben! Nein Spaß. Versuchen im Unterricht aufzupassen und nicht so oft Fehlen. Ich habe mich früher in der Schule auch mit mittel schweren Krankheiten durch gequält. Wenn du dich in den Matheunterricht setzt und wenigsten versuchst mitzukommen, ist das Besser, als zu Hause zu bleiben.

lololo89 20.12.2012, 19:49

Aufgeben ?? ,wenn da nicht das Zeugnis und deine Zukunft wäre !!!!!!!!!!!! Hahahahaha :D

0

"Nachhilfe" mit einer Freundin (vllt auch mit jemand noch unbekanntem ausm Internet oder so)

Lernen, mehr geht leider auch nicht :( Hab' das selbe Problem.

lololo89 18.12.2012, 18:46

Ich weiß das ich nicht die einzige bin die in Mate ein Problem hat :) Aber wie kannst du lernen wenn du den Stoff nicht verstehst ??? Wenn man doch lernt muss man doch einigermaßen wissen (verstehen) wie das was du lernen möchtest ,funktioniert oder ??? Danke trotzdem :) Wünscht dir auch noch viel Glück !!

0
CheesecakeTree 21.12.2012, 22:18
@lololo89

Einfach aufpassen immer mitschreiben, wenn ich es nicht verstehe frage ich meinen Lehrer oder die Mitschüler nochmal. Meist habe ich es dann verstanden :)

Doch, doch schon, aber dann einfach mitschreiben und besser zu hören. Es wundern sich bei mir immer alle warum ich das immer direkt verstehe, ich bin einer der wenigen die aufpassen. :)

DIr auch viel Glück

0

Schalt den PC aus und lerne

lololo89 18.12.2012, 17:37

Leider bin ich nur ganz selten am PC,lerne tue ich ,aber was bringt mir lernen wenn ich nicht die Aufgaben verstehe ,dann kann ich doch nichts lernen :) Ich bin durcheinander ....

0

Mehr lernen keinen PC mehr!

Was möchtest Du wissen?