ich bin ritzsüchtig und ich weiß und ich komm damit nicht klar?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich glaube, ich kann dir nur den üblichen Rat geben.. Wenn du wirklich davon abhängig bist, MUSST du zu einem Arzt gehen.

 Ich weiß ja nicht, ob deine Eltern darüber bescheid wissen, aber du kannst auch so zu einem Psychologen, die unterliegen einer Schweigepflicht. Du kannst dich auch mit deinen Freunden etc. besprechen... 

Dein Körper hat sich sozusagen "angewöhnt", Serotin auszuschütten, wenn du dich schneidest, und das ritzen ist sozusagen im "Suchtgedächnis" gespeichert, genau wie bei Drogen. 

Wenn du nicht zum Arzt gehen möchtest, empfehle ich dir folgendes.. D stellst dir eine Art "Plan" auf. Wenn du dir eine gewisse Anzahl schnitte zugefügt hast, setzt du die alle 2 Tage um eins runter. Das sollte, denke ich, dazu führen, dass du immer weniger Schnitte brauchst, um dein Gehirn zu befriedigen. 

Viel Glück (erzählst du mir wie es läuft?)

Kioke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist der Grund wieso du überhaupt anfängst es zu tun? Wenn du ihn weißt Versuch ihn zu verhindern, oder wenn du merkst dass du in die Situation kommst auch dir dringend jemanden zu reden so dass du es vergisst.

Oder such dir eine gute Therapeutin und probiere Skills aus, meiner ist z.B. die Musik aufzudrehen und Videos schauen  aufjedenfall KEINE TABLETTEN! 

das schlimmste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey !
Meine Beste Freundin hatte leider dasselbe Problem . Zuerst hat sie nach der Ursache dafür gesucht , dann hat sie sich der Familie anvertraut und mir . Gemeinsam haben wir eine Lösung gefunden . Wir haben einen Psychologen gesucht und gefunden . Dieser hat ihr innerhalb von 4 Monaten geholfen . Seit ca einem Monat ritzt sie sich nicht mehr !

Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

du musst als aller erstes den Grund suchen, weshalb du dich selbst verletzt. Dann musst du das Problem aus der Welt schaffen. Das muss ja einen Grund haben, warum du dir all die Schmerzen zufügst. 

Ich würde dir raten, rede mit jemanden darüber. Erzähl es deinen Eltern und sag ihnen, du brauchst Hilfe und dass du es nicht alleine hinaus schaffst. Ich würde dir außerdem raten, einen Psychologen aufzusuchen. (Das ist nicht böse gemeint, aber du brauchst unbedingt Professionelle Hilfe.) 

Ich wünsche dir Viel Kraft! Und denk immer daran: Du bist ein wundervoller Mensch und jeder hat seine Ecken und Kanten, aber dass ist es was uns ausmacht und was uns einzigartig macht. Du bist Perfekt und du musst versuchen dich mit alldem zu akzeptieren. Lasse deine Wut nicht an deinem Körper aus. Das ist nicht richtig. Du solltest dich lieben, so wie deine Freunde und Familie dich liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit deinen Eltern und lass dir helfen :) aber Versuch damit aufzuhören, das bringt nichts. Das tut nur weh & dann hast du ganz viele Narben auf dem arm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist sehr schwer davon los zu kommen aber es gibt einige skills die da helfen: es gibt Riechstäbchen, diese kannst du dir in der Apotheke besorgen wenn du dann an denen riechst hilft das und du brauchst dich nicht mehr ritzen.

ein anderer skill ist sich z.B. chilli pulver zukaufen und das dann in den Mund zu nehmen...

ich hoffe ich konnte dir helfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt bestimmt noch andere dinge die nervenkitzel verursachen oder endorphin ausschütten ... probiers am anfang mal mit schokolade .... nächster schritt wäre schokoladenlippenstift ....  nächster schritt .... die schokoladenlippen von freund abknutschen lassen ... usw ....  wird immer spannender und kitzliger,  garantiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal an psychologische hilfe gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?