Ich bin Rentnerin.Nebenbei arbeite ich nochauf 450,00€ Basis.Ich bin jetzt krank. Muss ich eine AU haben und was ist nach sechs Wochen,Gibt es dann Krankengeld?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich brauchst du für deinen Arbeitgeber eine AU Bescheinigung.

Krankengeld gibt es bei Minijobs nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, weil der Betrieb ja mit dir plant. Und nein, du bist ja nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine arbeitsunfähigkeitsbescheinigung brauchst du auf jeden fall und krankengeld gibt es meines wissens keins - frag bei der krankenkasse mal nach. ich habe bei meiner goßen op auch nix bekommen , war 1/2 jahr zu hause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Lohnfortzahlung, danach kein Krankentagegeld

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Betrieb brauchst du nach spätestens 3 Tagen eine AU.

Zweiteres fragst du am besten im Betrieb.

Die kennen sich ohnehin am besten bei allem aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?