Ich bin ratlos wegen dem mainboard?

3 Antworten

Hi,

die Frage ist, was du damit anstellen möchtest und welche CPU bzw. welchen Typ PC du "bauen" möchtest? (Gaming, Videoedit, Overclocking, usw.)

Und auf deine Frage zurück zukommen, das must du wissen, ob du so viel Geld ausgeben möchtest. Es gibt Mainboards die kosten vlt. 80€, 90€, 100€ und sind auch nicht schlecht auf der anderen Seite musst du daruf achten, dass deinen anderen Komponenten also RAM und CPU mit dem Mainboard kompatibel sind.
Aber wie schon o.g. es kommt drauf an was du machen möchtest.

Wenn du Hilfe brauchst berate ich dich auch, wenn du magst.

Mit freundlichen Grüßen
didi090302

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Kommt drauf an welchen Prozessor du nimmst. Für die zweite Generation der Ryzen Prozessoren würde ich dir ganz klar das "Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming Mainboard" empfehlen. Für die erste Generation ganz klar das "MSI B350 Gaming pro Carbon". Sind beides sehr gute Mainboards, mit denen man auch problemlos overclocken kann. Willst du aber so viel Geld wie möglich ausgeben, kannst du auch zu den teuren Mainboards greifen. Sehen aber nicht anders aus und haben im Zweifelsfall auch nicht mehr Features

So lange du nicht großartig OC oder mehrere GPU's betreiben willst, sollte der B350 Chipsatz auch völlig reichen, bedenke aber wenn du einen Ryzen der 2. Generation mit einem Board der 1. Generation (B350) kombinierst, dass das BIOS aktuell sein sollte.

Woher ich das weiß: Recherche

Was möchtest Du wissen?