ich bin ratlos! bin ich wirklich verrückt wenn ich mich auf sie ein lasse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nana! Malen wir den Teufel ma nicht an die Wand.
Erstmal weiß man ja gar nicht, ob sie es wirklich war.
&selbst wenn.
So eine Geburt ist für die Frau hart. Da kann man auch mal psychisch von der Rolle sein &glaub mir, ich denke wenn sie es war ist das für sie das schlimmste. (Ich mein Stell dir das vor. Sie lebt dann noch all die jahre weiter mit dem wissen, dass sie Ihr Kind Umgebracht hat)
Wochenbettdepressionen. Sollten ja eigentlich jedem ein Begriff sein...

Obwohl ich eine solche Tat auch nicht rechtfertigen will. An sich find ich nur deine Aussage gut, dass "jeder eine 2 Chance verdient hat".
Das ist nämlich richtig.
Egal was ein Mensch, irgendwann mal gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wopa960
14.11.2016, 12:14

jo es war in den Nachrichten und im Internet...Ein schrafiertes Bild gab es auch und kp..worauf man hätte meinen können das sie es ist! Ich treffe mich heute nochmal mit ihr soll ich sie darauf ansprechen?

0

Für den Fall, dass sie ihr Kind tatsächlich umgebracht hat, würde ich sie stehen lassen und sofort den Kontakt abbrechen. So etwas kann man nicht schön reden und so eine Frau hat einen Dachschaden, die wird nie mehr normal in der Birne werden. Also lass es bleiben.

Falls es sich hierbei um ein Gerücht handelt (welcher Mensch setzt ein solches Gerücht in die Welt!?) dann sieht die Sache anders aus. In jedem Fall würde ich dem Thema auf die Spur gehen und herausfinden, wie viel davon wahr ist und ob es sich hierbei nicht um eine komplett erfundene Geschichte handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie "nur" abgetrieben und so kam ein Gerücht in Umlauf.
Falls Sie wirklich Ihr Kind umgebracht hat, würde ich mich weitestgehend distanzieren. Man kann das nicht rechtfertigen, nur weil man eine schwere Kindheit oder Depression hatte, Verständnis ist gut, aber alles hat Grenzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt man darauf? Also dass sie ihr eigenes Kind umgebracht haben soll? Ist das so ein urbaner Mythos, der bei euch in der Gegend erzählt wird oder ist wirklich etwas dran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?