Ich bin nur noch schlapp und müde, was ist nur mit mir los?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du mußt Dir einen regelmäßigen Rhythmus angewöhnen (am besten den, der bei der Arbeit demnächst auch auf Dich zukommen könnte).

In der Zeit, in der Du wach bist, solltest Du nicht abhängen, sondern Dir ein paar Aufgaben gezielt vornehmen. Stell Dir vor, für was Du demnächst alles keine Zeit mehr haben wirst (oder weniger Zeit...). Dann fällt Dir bestimmt genug ein, was Du in den nächsten zwei Wochen noch erledigen könntest.

Und wenn Du alles erledigt hast, drehst Du auch noch ein paar Runden um den Block (zu Fuß natürlich). Dann bist Du abends auch schön müde, kannst frühzeitig schlafen gehen, schläfst gut durch - und bist am nächsten Tag wieder fit.

Du wirst dabei aber konsequent sein müssen - sonst klappt das nicht!

Du schläfst wahrscheinlich zuviel und dir fehlt regelmäßige Bewegung. Sich hängen lassen und selbst bemitleiden verstärkt die Lustlosigkeit nur. Setz dir am besten für jeden Tag ein Ziel, nimm dir was interessantes vor, dann hast du Gründe aufzustehen.

das kann viele ursachen haben, würde damit mal zum hausarzt gehen, vllt. ist es einfach eine mangelerscheinung (vitamin d, eisen o.ä.)

Genauso gings meiner Mom auch mal ! Kann sein das du einen Zinkmangel hast. Oder - das hört sich jetzt komisch an - du darfst nichtmehr Leitungswasser trinken sondern Seit zu normalem Mineralwasser um. Ich weiss nicht warum aber das hat meiner Mom sehr geholfen, sie ist wieder total fit!

despised 30.11.2010, 14:56

Oder Eisenmangel

0

Angst vor der Arbeit ???Geh mal ein wenig an die frische luft und lass dir mal den Wind durchs Hirn blasen.

Zuviel vorm PC sitzen

Was möchtest Du wissen?