Ich bin nur noch am heulen. Ich finde keine Motivation mehr und bin aussichtslos. Was tun?

7 Antworten

Die Frage wäre aus welchem Grund du weinst. Jeder kennt diese Tage an denen man sich einfach am liebsten ins Bett verkriechen möchte, mit keinem reden möchte und einfach nur nichts machen will. Um Motivaton zu finden musst du dir vor Augen halten was genau dir im Leben Spaß macht. Sprich Hobbys ausüben/Hobbys suchen. Wenn du eine Tätigkeit ausführst die dir Spaß macht, dann verbindet das Gehirn nach mehrmaligem Ausführen diese Tätigkeit automatisch mit positiven Emotionen. Oft ist es so, dass man sich dann im Leben damit hin und her hangelt. Sprich man hat zwar keine Lust morgens aufzustehen und zur Schule/Arbeit zu gehen, aber die Vorfreude, dass man Nachmittags dann ein geliebtes Hobby ausführen kann macht es leichter durch den Alltag zu kommen und das "Negative" auszuhalten. Beim Aussichtslos nehme ich mal an, dass es auf deine berufliche Zukunft bezogen ist? Wenn ja, dann kannst du dich zum Beipsiel im BIZ (Berufsinformationszentrum) informieren. Da macht man da so einen kleinen Test um zu sehen was einem liegt und wo die eigenen Stärken sind und welcher Beruf zu einem passen könnte :)

Versuche erstmal zur Ruhe zu kommen. Atme ein paar mal tief durch und konzentrier dich dabei nur aufs Atmen. Dann beginne dich zu fragen, was du jetzt tun könntest, damit es dir besser geht. Da fallen dir bestimmt gleich ein paar Kleinigkeiten ein. Ein gutes Buch lesen, dein Lieblingsessen kochen, ins Kino gehen, mit einem Freund telefonieren oder sich am besten gleich treffen und etwas unternehmen. Wenn es einem schlecht geht, neigt man oft dazu, außer dem Problem nichts anderes mehr zu sehen. Aber wenn du ein klein wenig darüber nachdenkst, wirst du merken, dass es in deinem Leben noch so viel mehr gibt. Es ist nicht aussichtslos. Du musst nur deinen Fokus auf das positive lenken. Mehr kann ich hier nicht sagen ohne deine Situation zu kennen.

Ich wünsche dir viel Kraft für die Zukunft und dass du das positive in deinem Leben nicht übersiehst.

Also erstmal:Sprich mit jemandem wie zum Beispiel mit deinen Eltern :) Und suche dir kleine Dinge die dich motivieren, ich habe die Zeit ohne Motivation auch mal erlebt, war nicht toll :/ Freu dich zum Beispiel auf das aufstehen, oder freu dich wenn die Sonne scheint :)

Hoffe ich konnte dir helfen :D

LG

was kann man tun um nicht heulen zu müssen?

bitte nur ernst gemeinte tipps

...zur Frage

Warum weine ich immer wenn ich mit meinem Vater diskutiere?

Hey Leute :) Ich bin an sich eine sehr selbstbewusste und starke Person, für meine 16 Jahre verhalte schon um einiges reifer als andere in meinem Alter (das sehen nicht nur meine Freunde sondern auch meine Lehrer, Therapeuten und meine Eltern (!)).

Ich schreibe wirklich gute Noten im Gegensatz zu meinen Mitschülern, und beginne nächstes Jahr mein Abi. Was ich eigentlich sehr gut kann ist diskutieren. Sei es in Debatten in der Schule oder bei sozialen Problemen zwischen Freunden: ich diskutiere gerne und wenn es sein muss auch lang und dabei versuche ich nicht nur meine Meinung den anderen begreifbar zu machen, sondern den anderen zu verstehen und zu gucken ob ich nicht vielleicht doch unrecht habe. Wenn das der Fall ist habe ich kein Problem das zuzugeben.

Alles schön und gut, wäre da nicht ein Problem: mit anderen Leuten kann ich sehr gut reden/ diskutieren, nur mit der Person mit der ich am meisten diskutieren sollte kann ich es nicht: mein Vater.

Es läuft meistens wie folgt ab: Wir reden ganz normal über etwas oder ich frage ihn um Erlaubnis für irgendetwas und dann fängt es an. Er hängt sich an eine Sache dran und lässt sie nicht mehr los. Während ich dann versuche Gegenargumente zu bringen und zu kontern, kriege ich einen Kloß im Hals weil er dann IMMER etwas zu erweitern hat. Manchmal hat er damit recht, aber es gibt auch sehr oft Fälle wo ich mir denke das das extrem weit hergeholt oder einfach nur extrem unwahrscheinlich ist. (Beispiel: ich möchte alleine oder mit einer Freundin um 22 Uhr mit dem Zug vom Hbf nachhause fahren und er meint das da ja die ganzen betrunken rumlaufen und das nicht geht (und das obwohl er mein Personal Trainer in Sachen Kampfsport ist was ich seit 1 Jahr zwei mal die Woche mache))

Der Kloß in meinem Hals wird dann immer größer und ich muss weinen weil ich entweder wütend auf mich oder ihn bin, oder verzweifelt bin weil ich ja sowieso keine Chance habe weil er ja sowieso nie unrecht hat (er meint übrigens er hätte öfter unrecht und wenn man ihn nach einem Beispiel fragt fällt ihm keins ein). Und ich verstehe es einfach nicht weil ich nämlich eigentlich immer genau weiß was ich sagen soll aber wegen dem weinen kann ich es einfach nicht. Ich kann es nicht anhalten und das komische ist das mir sowas in anderen Situationen nie passiert, immer nur bei meinem Vater. Ich will in dieser Situation eigentlich ganz sachlich bleiben können, ich meine man kann ein weinendes Mädchen was sich benimmt wie ein Kleinkind "wenn es nicht kriegt was es will" (Zitat Papa) nicht ernst nehmen und diskutieren noch weniger.

Mir ist das schon vor einiger Zeit aufgefallen und ich habe schon das gesamte Internet durchkämmt woran das liegen könnte, aber ich finde nichts!

Ich fände es schön wenn ihr mir helfen könntet :)

...zur Frage

Wieso sind weinende Frauen glaubwürdiger?

Ich habe eine kleine Schwester, wenn es zu einer Streit zwischen uns kommt, fängt sie an zu weinen und meine ganze Familie steht hinter ihr, auch wenn sie unrecht hat. Diese Situation habe ich öfters beobachtet (bei Cousine, andere Mädchen). Auch in der Schule gibt es einige Mädchen die zu Tränen greifen, wenn die Situation aussichtslos ist. Wieso sind die glaubwürdiger? Aber wenn ein Mann weint, glaubt kein Sau. Wie kann man gegen solchen fiese Masche vorgehen?

...zur Frage

was sind die trauigsten filme der welt(heulen,schlurzen,...)?

ich suche einen film der so zum heulen ist das man so traurig ist.

...zur Frage

Unterschied zwischen "Weinen" und "Heulen"?

Also was mich mal interessieren würde ist, ob es einen Unterschied zwischen Weinen und Heulen gibt. Oder ist eines von den Wörtern vllt auch nur ein "Jugendwort"? Oder ist es so das Jungs z.B. heulen und Mädchen weinen? Wie auch immer, danke für die Aufklärung☺️

...zur Frage

Wer kennt gefühlvolle traurige Lieder zum weinen? Welche könnt ihr empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?