Ich bin normalerweise keine Niete in English, aber bin mir unsicher :)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Logik deines Satzes erschließt sich mir zwar nicht ganz, aber was soll's:

If she had a husband, I could stay at home ....

(Logischer für mich wäre: "If I had a husband / If I were married, I could ..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

If-clause Typ II, wenn ich mich recht erinnern kann. Der wird angewendet bei Dingen, die theoretisch möglich, aber eher unwahrscheinlich sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

If she were married, I could stay at home sleeping instead of doing this shit.

to have a man ist nicht gerade eine schöne Formulierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

If she had a man (Komma) I could stay at home and sleep instead of doing ...

Merke

:

- If kann am Satzanfang oder in der Satzmitte stehen, an der Zeitenfolge ändert sich dadurch nichts. Steht If am Beginn, wird der Hauptsatz (main clause) mit einem Beistrich (= Komma) abgetrennt.

- Das past tense im

if-Satz Typ II

drückt nicht aus, dass die Handlung in der Vergangenheit geschieht. ------> had =

hätte

- Das englische Personalpronomen für ich = I schreibt man im Englischen immer groß, egal ob am Satzanfang, in der Satzmitte oder am Satzende.
   

- man = Mann aber Ehemann = husband

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?