Ich bin noch so jung und habe meinem freund einen runtergeholt?

14 Antworten

Ich findet NICHT normal, was Du getan hast!

Du hast 18 Monate GEWARTET, bis Du mit Deinem Freund zum ersten Mal Petting hattest. Langsam angehen ist ja OK - aber was habt ihr bisher gemacht?

Du hast ein SCHLECHTES GEWISSEN, weil Du Dich nicht "eklig" fühlst, sondern es (was völlig natürlich ist) "genossen hast". Ich fürchte, Du hast Dir durch Deine Familie eine mittelalterliche Moralvorstellung aufzwingen lassen, bei der eine Frau durch Sex "beschmutzt" und/oder "entehrt" wird. Wir leben nicht mehr in der Bronzezeit, wo irgendwelche Nomadenvölker ihre Ängste, eine Braut könnte von einem Nebenbuhler schwanger sein, erfundenen Göttergestalten in den Mund gelegt haben!

Du hast Dir EINREDEN LASSEN, dass Du "zu jung" dafür bist. Nun ja: Als Du Deinen Freund kennengelernt hast, musst Du wohl 13 gewesen sein und mit 13 gilt bereits ein Zungenkuss mit einem über 13-jährigen in Deutschland als "Sexueller Missbrauch von Kindern", aber seit Deinem 14. Geburtstag gesteht Dir der Gesetzgeber das Recht zu Deine Sexualität selbst zu bestimmen. Das Einverständnis der Eltern ist dabei NICHT erforderlich!

Erst kürzlich hat ein Gericht entschieden, dass eine 15jährige gegen den Willen ihrer Eltern eine Liebesbeziehung zu einem 30 Jahre älteren Mann unterhalten darf:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Der Altersunterschied von NUR rund 3 Jahren ist übrigens weit verbreitet und liegt nahe am statistischen Durchschnitt. Bei den allermeisten Paaren ist der Junge 2-3 Jahre älter, als das Mädchen. Lass Dir also von den selbsternannten Moralaposteln hier keinen Schwachsinn einreden!

Wenn Du den Jungen selbst ausgesucht hast und ihn auch wirklich magst, dann spricht nichts dagegen, wenn ihr gegenseitig Eure Körper erkundet und (wenn ihr es beide wollt) auch Sex miteinander habt. Eine solide Verhütung ist allerdings Voraussetzung, um diese Sexperimente wirklich genießen zu können!

Die Spermaflecke solltest Du mit lauwarmem Wasser auswaschen können und wenn es SEIN Bett war, dann kann das Sperma ja auch von seiner Selbstbefriedigung oder "feuchten Träumen" stammen! Davon sollte Deine Mutter schon mal gehört haben.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

HH du nottttöö

0

Danke für die antwort. Du hast ja in deinem Kommentar das was ich geschrieben habe befürwortet und findest es auch eigentlich nicht schlimm. Warum findest du es dann noch einmal "Nicht normal" wad ich getan habe.

1
@NiniNy

Ich finde es NICHT normal, dass man in einer Beziehung ERST nach 18 Monaten mit dem Petting anfängt. Eine Beziehung ohne Sex ist eine Freundschaft. Du hattest bisher eine Freundschaft.

Ich finde es ebenfalls NICHT NORMAL, dass man sich von seinen Eltern derartige VORSCHRIFTEN machen lässt und ANGST hat, dass die Mutter herausfindet, dass ihre Tochter mit ihrem Freund PETTING macht. Was sollt ihr denn sonst machen - Schach spielen?

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
@NiniNy

Wenn man so jung ist und anfängt sexuell aktiv zu werden, fühlen die sehr viele die Tage danach eine Art Scham oder haben das Gefühl etwas verbotenes Getan zu haben. Genauso wie Kerle teilweise (trotz Verhütung) nach den ersten paar mal Sex mit der Freundin befürchten sie könnte vllt. ja doch schwanger geworden sein und sollte sich die Periode mal um ein paar Tage zu verzögern, wird gebetet und gebibbert. 

Das erste Petting, der erste Handjob, der erste Oralverkehr, der erste Sex usw usw sind alles (gefühlt) sehr große Schritte die man macht und darauf muss man auch erstmal klar kommen. Nach bereits wenigen Wochen entspannt sich das ganze in der Regel, sobald es auch im Kopf angekommen ist.

Du bist alt genug, macht alles zusammen was euch Spaß macht. Insgeheim bist du doch sicherlich neugierig was jetzt der nächste Schritt wäre und wie sich dieser anfühlt.
Ich finde es übrigens beachtenswert, dass der 18 Jährige Kerl so lange brav wartet, ohne zu meckern. Nicht direkt miteinander zu schlafen ist durchaus ok. Viele Frauen wollen (besonders wenn sie sehr jung sind) nicht direkt im Bett landen. Aber nach 2-3 Monaten würde ich selbstverständlich nachhaken als Kerl, was Sache ist. Sex (bei Frauen die keine Jungfrau mehr sind), gerade in jungen Jahren nach der Pubertät schäumen bei Kerlen die Hormone und man möchte loslegen.

Ich bin 26 und muss allerdings sagen, dass (inkl. meiner aktuellen) Freundin, dass meine in den 2 Beziehungen die ich führe / geführt habe seit dem ich Ü21 bin (die Frauen ebenfalls) wir immer Sex hatten, bevor wir daraus eine Beziehung entwickelten. Sex ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer Beziehung von jungen Erwachsenen, da neigt man eher dazu bevor man sich auf eine Beziehung einlässt mal zu gucken, ob man im Bett miteinander harmoniert, dass ist nicht immer selbstverständlich. Stell dir vor du bist 6 Monate mit nem Kerl zusammen und ihr liebt euch und dann merkst du er ist der schlechteste Liebhaber den man sich vorstellen kann. Das würde niemals gut gehen, 

1



Eine Beziehung ohne Sex ist eine Freundschaft. Du hattest bisher eine Freundschaft.


Demzufolge ist es aber auch keine Beziehung, wenn man ständig wechselnde Partner hat, sondern eine Freundschaft+. ;-)

  

Oder bedeutet für dich eine Beziehung nur Sex? Dann hast du auf jeden Fall mehrere Beziehungen, statt eine richtige Partnerschaft. ;-D

Zu einer Partnerschaft gehört für mich und natürlich ^^ auch für dich Sex dazu. Es gibt aber auch Partnerschaften da gibt es keinen Sex. Kommt vor. Oder willst du allen ernstes Asexuellen ihre Partnerschaft  absprechen? Wer weiß, vielleicht verstehen sie ja sogar wesentlich mehr von einer Partnerschaft als du? 

Klar ist das tatsächlich eine seeehr ^^' lange Zeit, aber hey! Jeder sieht's und macht's anders. Ich hatte auch mal einen Freund, der ewig warten wollte, weil er Angst vor dem ersten Mal hatte. Er hatte sogar Angst vor dem ersten Kuss. So ein Typ wird wohl auch die TE sein. Klar ist das schwierig, aber da muss man eben mal für den Partner aushalten. Oder zeigt lieber doch Eier und geht, statt zu hintergehen. 

  



Erst kürzlich hat ein Gericht entschieden, dass eine 15jährige gegen den Willen ihrer Eltern eine Liebesbeziehung zu einem 30 Jahre älteren Mann unterhalten darf:

  


Angeheirateter Onkel... Alles klar? ;-D

Dass die Justiz nen ganz gewaltigen Knall hat - vor allem, wenn dann noch am besten alte Männer drin sitzen, die wahrscheinlich den PC voller Kinderpor*** haben, das sieht man ja immer wieder. ^^' 

Man sollte sich mal ernsthaft überlegen, was bei dem Typen nicht stimmt. Sorry, aber eine Pubertierende (nicht nur körperlich)... Das Mädel glaubt natürlich noch ganz naiv an die große Liebe, was in ihrem Fall, der alte Sack ja auch fein ausnutzt. Wäre sie vielleicht 25 und er 47, dann wäre das eine Geschmackssache, aber an eine Heranwachsende zu gehen, zeugt für mich für Perversion und einer gestörten Psyche. Nicht selten haben auch Männer Probleme mit dem älter werden und sie müssen es eben so kompensieren. 

  

Und all diejenigen, die das jetzt blöd finden, was ich schrieb, den wünsche ich mal eine Tochter. Die meisten Väter gehen ja schon bei Gleichaltrigen kaputt. ;-D

 



...wir immer Sex hatten, bevor wir daraus eine Beziehung entwickelten...

 

Es mag zwar für einige blöd klingen, aber da gebe ich dir völlig Recht! Denn auch da muss man sich kennen lernen.

0
@Hyaene

Und was hat Dein Geschwafel, Deine persönlichen Moralvorstellungen sowie die Unterstellungen an die Beteiligten des von mir ZITIERTEN Prozesses mit der FRAGE der Fragestellerin zu tun?!

Seid nett aufeinander (und ignoriert die Hyäne!)

R. Fahren

0

Tjaaa kleine am Ende bereust du es, nicht?
Siehe es als eine art von Belehrung! Du bist gerade mal 15 und hast wahracheinlich noch nicht mal einen schulabschluss, noch hast du lebenserfahrung und hattest schon einem 18 jährigen einen runtergeholt. Sorty aber ein 18 jähriger, der schon erwachsen sein sollte und sich mit einer 14 jährigen abgibt ist für mich kein ernstzunehmender freund. Ich will dir ihn jetzt nicht rausreden, denn vllt ist er tatsächlich der richtige und vorallem "DER EINE" aber pass auf kleines.... sag ihm mal er solle doch warten bis du um einiges älter geworden bist bevor ihr letztenendes total sex miteinander habt. Sollte er das total blöd auffassen, so vergess ihn doch einfach. Kannst ja ebenfalls seine schnelle nummer sein.

also erstmal, gehts noch?

Es gibt viel schlimmere Fälle als das hier. Und sich für sowas zu schämen ist total schwachsinnig. Ja okay, der Altersunterschied ist etwas größer als bei anderen 15 (!) Jährigen. Soll das Mädchen etwa, bis sie fest im Leben steht keinen Sex haben? Ist die Gefahr zu groß schwanger zu werden?? Oh nein es gibt ja nicht sowas wie Verhütungsmittel.

Mit 18 erwachsen sein, In welcher Welt lebst du denn? Die meisten sind mit 18 gerade mal aus der Schule und stehen vielleicht kurz vor dem Studium oder der Ausbildung. Und das gilt auch für diejenigen, die vielleicht schon mitten in der Ausbildung sind. Die Leben zum größten Teil alle noch zuhause, Freundchen.

Hör mal auf hier deine Klappe aufzureißen, Kleiner.

"Schnelle Nummer", dass ich net lache. Wenn du lesen kannst, steht da, dass die beiden seit 1 1/2 Jahren zusammen sind.

Idiot.

2

Es geht nicht drum was wir davon halten sondern du selbst und wie sich das für mich anhört fühlst du dich noch nicht bereit dazu und denkst im innerlichen das dass noch nichts für dich ist

Was möchtest Du wissen?