Ich bin nie zufrieden mit mir. Was soll ich tun, dass ich mal stolz auf mich bin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Passiert mir auch oft, egal obs um Noten oder was anderes geht. Aber bei zum Beispiel Noten sag ich mir dann immer, dass ich doch auch eigentlich nie perfekt sein wollte und meine Ziele doch eigentlich auch mit einer etwas schlechteren Note erreiche und dann geht's eigentlich. Halt dir vor Augen, dass es Menschen gibt, die tun rein gar nichts für die Schule und schreiben Einsen, weil sie einfach Naturtalente gibt. Dann gibt's welche, die lernen und lernen und lernen und kriegen einsen. Das ist super. Und dann gibt's aber auch Menschen die lernen und lernen und lernen und trotzdem mittelmäßige Noten schreiben. Dabei zählt doch der Ehrgeiz, für mich wäre die 3 für die ich aber gelernt hab, trotzdem immer mehr wert, als die 1 die von alleine kam.
Also ruf dir einfach ins Gedächtnis, dass du immer stolz auf dich sein kannst, wenn du dich nur bemüht hast alles richtig zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sehr Gut !! ♥!! Es gibt leute die gerne so wie du sein wollen believe me ♥♥
Du kannst sehr stolz auf dich sein und du kannst der person die dir am wichtigsten oder die nie lügt die sehr ehrlich immer ist , fragen wie sie dich hält ;) also ich finde du könntest auch tipps/tricks (hilfe an bieten) die nicht so gut sind wie du (ein auf Lehrer);) du bist sehr gut ! Bleib motiviert positiv bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cosizma
04.01.2016, 22:47

Uh wie süß♥
Dankeschön:)

0
Kommentar von stayloxoxo11
04.01.2016, 22:49

Bitte ♥♥

0

Kenne diese Situation

Ist in meiner Sportart genau das gleiche!

Ich kann dir eigentlich keine lösung vorschlagen, aber wenn mal schwierigere Prüfungen kommen und di schlechte Noten schreibst, wirst du dann mit einer "guten" noze zufrieden sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt, glaube ich, dass es gerade Stolz ist, dass Du nie stolz auf Dich sein kannst. Klingt paradox, aber immer nur das Allerbeste von sich und für sich zu erwarten und nie mit etwas Niedrigerem auch mal zufrieden sein zu können, das gerade IST Stolz! Eine ungute Art von Stolz nämlich....denk´ mal drüber nach ; ))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vadfingel
04.01.2016, 22:46

Das ist kein Stolz, das ist Arroganz. Wenn auch auf eine unbewusste Art und Weise, für die man niemanden verurteilen sollte. :)

0

Was möchtest Du wissen?