Ich bin nicht mehr richtig glücklich..

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Prioritäten überdenken. Freiräume schaffen.

Konsum an Elektronik massiv einschränken! (PC, Spielkonsole, Handy, Tablet, TV) Wieder sich erden. Jeden Tag nach draußen gehen, möglichst in die Natur, bei jedem Wetter, möglichst allein und ohne Handy. Leichten Sport treiben, der Spaß macht. In eine Therme gehen und im warmen Wasser entspannen (kein Fun-Bad! allein hingehen!)

Einen Bildband zur Hand nehmen, mal nur als dem Fenster sehen und träumen, einen Nachtspaziergang machen (wenn es geht im Wald).

Das zeigt einem, was wirklich ist und schirmt einen ab von den Anforderungen der "Gesellschaft", es hilft, wieder die eigene Mitte zu finden.

Überleg dir, woher der Stress kommt: von außen, oder machst du dir den Streß selbst weil du meinst, irgendwelchen Ansprüchen genügen zu müssen? Deine Gedanken bilden deine Welt...

In deinem Herz kämpfen zwei Hunde, einer ist schwarz und heißt Haß, einer ist weiß und heißt Güte. Welcher Hund gewinnt? Der, dem du mehr zu fressen gibst!

Cool danke ! :)

1

Was möchtest Du wissen?