Ich bin neuerdings ein Brillenträger (ca. 2 Monate) und könnte ausflippen - wie machen das die Profis (Verschmutzung der Gläser)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist natürlich ganz abhängig davon, wo du dich aufhältst kommt in staubigen Umgebungen wie einer Schreinerei oder ähnlichen Orten passiert das nur mal weitaus häufiger. Was dagegen eher vorragend hilft ist, die Brille kurz unter fließendes Wasser zu halten und dann mit Küchenrolle abzuwischen. Der Vorteil von Küchenrolle ist nämlich, dass dieses Papier holzfrei ist. Dementsprechend kannst du auch so gut wie keine Kratzer auf deine Brille machen. Ansonsten beim Optiker ein Brillenputztuch aus Microfaser Stoff besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verschmutzung der Brille kannst du nicht verhindern. Du solltest sie jedoch ein-  bis zweimal am Tag unter lauwarmem fliess. Wasser und verdünntem Spülmittel behutsam waschen und mit einem weichem fusselfreien Tuch vorsichtig trocknen. Im übrigen berät dich auch dein Optiker. Vom Kauf feuchter Brillenputztücher rate ich ab, sie schmieren.

Guten Durchblick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du nicht verhindern. Da hilft nur putzen. Es gibt zwar auch so Sprühmittel, die den Lotuseffekt mit reinbringen, aber ansonsten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann mann leider nicht verhindern aber in jeden brillen laden kannst du dir ein brillen tuch hollen und das dauert nicht lange das geht ganz schnel und macht kein aufwand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OffTheRanch 21.10.2016, 13:23

okay, dachte schon die anderen haben damit keine probleme...

0

Das verhindert man nur durch regelmäßiges Putzen. Warmes Wasser und ein bisschen Spülmittel sind die besten Schmutzkiller. Wenn man unterwegs ist, geht auch Handwaschseife. Bei beschichtetem Glas solltest du keine Brillenputztücher verwenden. Die können die Beschichtung Entspiegelung etc.) auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OffTheRanch 21.10.2016, 13:22

ja, das mit dem spülmittel und warmen wasser mache ich ja schon...trotzdem

1
supersuni96 21.10.2016, 13:24
@OffTheRanch

Sei froh, dass du die Brille trägst. DIESER Schmutz wäre ja sonst IMMER in deinen Augen gelandet. Stell dir das jetzt mal bildlich vor. Igitt.

1
noahfeldt 21.10.2016, 13:26

könntet du mir bei eine frage helfen

0

Was meinst du, wofür das breitere Ende der Seidenkrawatte ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GoodFella2306 21.10.2016, 13:30

nee bloß nicht! Je nachdem was auf seiner Brille drauf ist, versaut er sich die Krawatte. Außerdem sieht das total behämmert aus, wenn man sich mit seiner Krawatte die Brille putzt, ganz davon abgesehen dass eine Seidenkrawatte gar nicht die entsprechende Oberfläche und auch nicht das Aufnahmevermögen hat.

0

Was möchtest Du wissen?